MIKA - DREIBEIN - AUSLAND

Mika wurde gemeinsam mit ihren Kitten bei einer französischen Gemeinde abgegeben. Sie hat - vermutlich von Geburt an - ein verkümmertes linkes Vorderbein. Sie kann das Bein nicht belasten, hat aber gelernt, sich auf drei Beinchen fortzubewegen.
Mika ist FIV und Leukose negativ getestet und gesund, sie ist eine ganz zauberhafte und sehr verschmuste und anhängliche junge Katze, die ihr ganzes Leben noch vor sich hat.

Für Mika suchen wir einen Platz mit Wohnungshaltung. Da sie bisher Freigang kannte und auch anscheinend gut damit klar gekommen ist, würden wir sie auch mit Freigang vermitteln, wenn es eine verkehrsarme, ruhige und ländliche Gegend ist.

Mika faucht in der Praxis andere Katzen an - wie verträglich sie wirklich ist, können wir leider nicht beurteilen. Vielleicht ist sie in der für sie ungewohnten Umgebung aber einfach auch nur gestresst. Sie kann als Einzelkatze adoptiert werden, vorausgesetzt ihre künftigen Menschen sind nicht ganztags abwesend.

Mika ist ab Mitte September ausreisebereit, sie kann gerne vorab nach Rücksprache mit uns in der Tierklinik besucht werden. Sie wird gchipt, geimpft, kastriert und mit Schutzvertrag gegen Schutzgebühr vermittelt. Interessierte füllen bitte das Formular der Organisation Pfotenteam aus:

 

 

http://www.pfotenteam.com/?a=1&t=0&y=3201&r=0&n=280&i=&c=25&v=contact_catp&o=&s=&animals_name=Mika

 

Download
Druckversion_Mika.pdf
Adobe Acrobat Dokument 109.7 KB