ZORRO - GELÄHMT

Zorro, kastr. Kater, geb. 2018

Er ist seit einem Autounfall im April 2019 hinten gelähmt und kann Urin- & Kotabsatz nicht kontrollieren. Zorro ist trotz seines Handicaps ein fröhlicher und aktiver Kater. Er spielt sehr gerne (vor allem im Heu), erfreut sich über seine täglichen Erkundungstouren auf der Wiese - mit und ohne Rolli - und kann sogar ein bisschen auf Bäume klettern - stets unter Aufsicht natürlich. Zorro wird regelmässig physiotherapeutisch behandelt und geniesst seine Akupunktur- und Bioresonanztermine. Gewisse Funktionen in den Hinterbeinen haben sich bereits verbessert. Ebenso helfen ihm die Ausflüge mit dem Rolli. Ob Zorro jemals wieder selbständig gehen kann, ist noch ungewiss. Nichtsdestotrotz hat er eine enorme Lebensfreude!

 

Zorro kann leider nicht am bisherigen Wohnort bleiben, da die Dame sich aus gesundheitlichen Gründen nicht um ihn kümmern kann. Er braucht bestimmt mehr Pflege als ein Tier ohne Handicap, doch mit etwas Übung ist auch das gut zu meistern.

 

Wir suchen für Zorro liebevolle Menschen, die ihn nicht aus reinem Mitleid aufnehmen! Sie sollen zwar Verständnis für sein Handicap haben, ihn aber dennoch als 100%-igen Kater wahrnehmen. Zorro sollte weiterhin Physiotherapie erhalten, wobei einige Übungen auch selber Zuhause vorgenommen werden können (Aufwand: ca. 10-15min täglich). Seine Blase ist regelmässig, d.h. mind. alle 8h, durch Ertasten zu kontrollieren (wie eine Blase ausgedrückt werden kann, zeigt ein Tierarzt. Auch hier gilt «Übung macht den Meister»). Zorro sollte unbedingt beaufsichtigten Zugang nach draussen haben, er liebt Gras, Heu, Wiesen etc. Am Idealsten wäre für ihn ein Haus mit Garten oder eine Parterrewohnung mit geschütztem Zugang nach draussen. Wichtig: Zorro sollte aufgrund anderer Tiere nie unbeaufsichtigt draussen gelassen werden, da er aufgrund seines Handicaps bei Notwendigkeit nicht flüchten kann.

Der Kater ist zurzeit in der Region Bern zuhause.

 

Wer sich vorstellen könnte, dieses herzallerliebste und sehr soziale Katerchen für immer bei sich aufzunehmen oder Fragen hat, möge sich bitte melden bei:

 

Regula Wyss

076 572 99 30

Download
Druckversion_Zorro_2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 148.0 KB