HAISLEY UND HARRISON - AUTOIMMUNERKRANKUNG

Haisley (wk) und Harrison (mk) kamen als ganz junge Büsis und halbtot bei uns an. Vermutlich sind sie im Juni 2020 geboren. Leider stellte sich heraus, dass die Beiden unter einer akuten Infektionskrankheit leiden, die fast immer tödlich verläuft. Die Glücklichen schlugen aber gut auf die erste Behandlung an und wuchsen zu stattlichen Büsis heran. Sie sind beide sehr verschmust, total verspielt und einfach tolle junge Katzen.

 

Leider hatten beide nun aber wieder einen Rückfall und müssen erneut behandelt werden. Die Zukunft der Beiden ist sehr ungewiss, da die Krankheit als Autoimmunerkrankung einzustufen ist und immer wieder ausbrechen könnte. Die Kosten für die Behandlungen und regelmässigen Blutbefunde sind immens…. Sie brauchen darum unbedingt einen liebevollen Lebensplatz, wo sie möglichst keinen Stress haben. Also keine Kleinkinder, keine anderen Tiere, dafür ein ruhiger Haushalt bei katzenverständigen und lieben Menschen. Haisley und Harrison brauchen unbedingt die Möglichkeit für Freigang an ruhiger Verkehrslage. Besuche der Beiden sind nur nach telefonischer Terminvereinbarung möglich. Interessenten wenden sich an:

 

Tierheim Tierpension Strubeli
Büelstrasse 12, CH-8604 Hegnau / Volketswil ZH
Tel.: 044 997 31 70

 

Öffnungszeiten
Montag - Samstag: 11.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr
Telefon ist bedient :
 11.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr

Download
Druckversion_Haisley^0Harrison.pdf
Adobe Acrobat Dokument 160.2 KB