SAKIMA - UNSICHER

Sakima (geb. 2016) wurde mit 1.5 Jahren angefahren, hatte einen Oberschenkelbruch und wurde mit einer Platte operativ behandelt, das alles gut verheilt ist. Doch der Schock sass tief und er getraute sich nicht mehr so nach draussen. Nachdem er das alles verdaut hatte, kamen über zwei Jahre Umbauten im und ums Haus, das für ihn mit grossem Stress verbunden war, da er nicht wie die anderen Katzen nach draussen flüchtete. Er ist traumatisiert durch Lärm. Vor allem Lärm und neues draussen, stresst ihn sehr und dadurch ist er draussen sehr ängstlich, würde aber sehr gerne nach draussen gehen. Man müsste am Anfang aktiv mit ihm nach draussen gehen, wenn er das Vertrauen in die neuen Besitzer gewonnen hat. Wir werden von hier wegziehen und der neue Ort ist nicht ideal für ihn. Obwohl wir versucht haben ein neues Zuhause zu finden, das für alle Büsi’s optimal ist.

 

Daher suchen wir ruhige, einfühlsame, neue Menschen, ohne Kinder oder andere Katzen, in ländlicher ruhiger Umgebung. Er braucht die Aufmerksamkeit für sich alleine und ist eher eifersüchtig auf seine Geschwister. An einen Hund der selten bellt könnte er sich gewöhnen, da er sehr interessiert ist an einem Galgo der ab und zu, zu Besuch kommt. Sakima sucht die Nähe zu seinen Menschen, hat Streicheleinheiten sehr gern, ist aber nicht der verschmuste Kater der auf dem Schoss sitzt. Sakima ist momentan im Kanton Freiburg zuhause.

 

Eric Waeny

 

Tel: 076 384 97 76 Mail: ericwaeny@sunrise.ch

Download
Druckversion_Sakima.pdf
Adobe Acrobat Dokument 344.3 KB