WERDEN SIE PATE

Gerade weil wir uns den schwer vermittelbaren Katzen widmen, gibt es bei uns Katzen, welche ein Leben lang in unserer Obhut bleiben. Sie sind nicht vermittelbar oder wir möchten ihnen einen erneuten Umzug ersparen.

Sie leben alle auf privaten Pflegestellen unserer Vereinsmitglieder.

Und da die Kosten für Medikamente, Spezialfutter oder Tierarztbesuche ganz schön ins Geld gehen, suchen wir für diese Katzen besonders tierliebe Menschen, die sie mit einer Patenschaft unterstützen wollen.

Eine solche Patenschaft kann jeder übernehmen: egal ob als Einzelperson oder gemeinsam als Familie, Firma oder Verein. Mit einer Patenschaft helfen Sie uns, damit wir den Katzen einen würdigen Lebensabend bieten können. Eine Tierpatenschaft ist übrigens auch ein schönes Geschenk.

Der monatliche Spendenbetrag sollte mindestens 10 CHF betragen und kann jederzeit angepasst oder wieder gekündigt werden. Sie suchen sich eine Katze aus, die Sie gerne unterstützen möchten. Alternativ können Sie sich auch ein PDF Formular herunterladen und schicken es uns ausgefüllt per Post zu. Jeder Pate bekommt eine  Patenschaftsurkunde zugestellt. Zudem erhalten Sie eine jährliche Steuerbescheinigung.

Wir betreuen auch diverse Kolonien verwilderter Katzen in verschiedenen Kantonen.
Auch für eine solche Gruppe darf eine Patenschaft übernommen werden.

Download
Handicapcats_Patenschaft.pdf
Adobe Acrobat Dokument 288.1 KB

PATENSCHAFT FÜR KIMI

Kimi ist ca. 16jährig. Sie leidet an einer Schilddrüsenüberfunktion und einer Autoimmunerkrankung. Sie braucht täglich Medikamente und muss mindestens jeden 3. Monat beim Tierarzt vorgestellt werden um die Blutwerte zu überprüfen. Auch steht noch eine nötige Zahnsanierung bevor. Kimi ist auf unserer Pflegestelle total aufgeblüht. Sie macht täglich ihren Spaziergang und verzückt die ganze Nachbarschaft. 

 

Sollte das Tier in ein neues Zuhause vermittelt werden oder aber versterben, erkläre/n ich/wir mich/uns einverstanden, dass der Patenbetrag allen anderen Katzen in Form einer Futterpatenschaft zugutekommt. 

CHF 10.00

PATENSCHAFT FÜR MISSY

Missy hat Jahrgang 1998. Sie ist 22jährig. Ihre Nierenwerte sind nicht mehr gut, daher braucht sie täglich eine Tablette und Spezialfutter. Missy zeigt aber immer noch eine enorme Lebensfreude.

 

Sollte das Tier in ein neues Zuhause vermittelt werden oder aber versterben, erkläre/n ich/wir mich/uns einverstanden, dass der Patenbetrag allen anderen Katzen in Form einer Futterpatenschaft zugutekommt. 

CHF 10.00

PATENSCHAFT FÜR KOLONIE SOLOTHURN

Im Kanton Solothurn haben wir in einem Industriegebiet 28 verwilderte Katzen kastriert. Wir haben dort die Möglichkeit, die Katzen in einem Raum zu verpflegen und können ihnen Liegemöglichkeiten zur Verfügung stellen. Mit dieser Patenschaft können Sie sich an den Futterkosten beteiligen. Dankeschön.

CHF 10.00

PATENSCHAFT FÜR KOLONIE OBERTÜTZENBERG FR

 In Obertützenberg Kanton Freiburg lebt eine Kolonie von ca. 21 Katzen, welche wir im Jahr 2019 kastriert haben. Ein liebe Anwohnerin füttert für uns die Katzen täglich. Wir stellen ihr monatlich Nass- sowie Trockenfutter zu. Schlafen können die Katzen im Stall oder Heustock eines Bauernhofes. Mit dieser Patenschaft können Sie sich an den Futterkosten beteiligen. Dankeschön.

CHF 10.00