NOAH - BLIND

Noah (weiblich, ca. 8-jährig) wurde Anfang Mai in St. Imier gefunden und zum Tierarzt gebracht. Dieser hat herausgefunden, dass die Katze an starkem Bluthochdruck leidet und blind ist. Der Bluthochdruck hat sich während dem Aufenthalt im Tierheim nun stabilisiert. Dieser muss aber zukünftig alle 3 Monate kontrolliert werden. Das kann auch mit einem Leihgerät zuhause gemacht werden. Zusätzlich ist Noah schwer herzkrank und brauche Medikamente als Dauertherapie (Kosten pro Tag: Fr. 1.50). Gut möglich, dass sie in Zukunft noch mehr Medikamente brauchen wird.

 

Für Noah’s Gesundheit ist ein möglichst stressfreies Leben sehr wichtig. Wer hat viel Zeit für diese wunderbare Katze und traut sich die medizinische Betreuung zu?

Aufgrund ihres gesundheitlichen Zustandes suchen wir für Noah einen Einzelplatz bei Menschen die viel zuhause sind. Interessenten wenden sich bitte an:

 

Tierschutzverein Biel/Bienne-Seeland-Jura Bernois

Längholz 7 | 2555 Brügg | 032 341 85 85

www.tierschutzbiel.ch