ERFOLGREICH VERMITTELT

TEEGO - FIV + - VERMITTELT

Teego (3) ist der verschmusteste Kater den es gibt und wünscht sich deswegen auch viel Aufmerksamkeit und jemanden der ebenso gerne mit ihm kuschelt. 

Leider muss er wegen persönlichen Umständen ab Mitte Februar 2022 ein neues Zuhause finden. 

 

Teego ist FIV positiv, was sich aber bisher in keiner Weise gezeigt hat, er ist ansonsten kerngesund. Er ist daher eine Wohnungskatze, stubenrein, einfach im Umgang und extrem feinfühlig. Einzig geschlossene Türen, Papiersäcke und Lärm findet er etwas doof, weshalb er ein ruhiges Zuhause sucht, wo er mit auf die Toilette kommen darf. Er liebt die frische Luft auf dem Balkon und besonders die Insekten die da manchmal zu finden sind. Daher würde er dies gerne auch weiterhin geniessen wollen.

 

Es wäre uns (Teego und Lia) wichtig, dass er in der Region Bern bleiben darf und auch mal Besuch empfangen kann. 

Da Teego gerne mitentscheidet wer seine neuen Freunde werden, würde er diese vorher gerne bei einem Besuch in seinem jetzigen Zuhause in Köniz kennenlernen.

 

LUCY - SCHLECHT SOZIALISIERT - VERMITTELT

 

Lucy sollte eingeschläfert werden. Ihre Besitzerin kam ins Altersheim und sie zeigte sich ziemlich kratzbürstig! Wir wollten ihr aber eine Chance geben und die scheint sie zu nutzen. Trotzdem bleibt sie wohl eine nicht ganz einfache Mitbewohnerin. Sie wird als reine Wohnungskatze abgegeben. Sie ist (frisch!) kastriert, getestet und gechipt sowie gegen Parasiten behandelt. Lucy ist ca. 6 Jahre alt, gesund und stubenrein. Das mit dem Anfassen und Streicheln braucht wohl noch etwas Zeit und sehr viel Geduld und Verständnis. Wer hat genug Erfahrung und kann ihr das ruhige Umfeld ohne Kinder und andere Tiere bieten, das sie braucht? Weitere Auskünfte gern per email oder Telefon.

 

 

MONI - SENIORIN - VERMITTELT

Moni ist bereits 18 Jahre alt und ihre Besitzerin musste ins Pflegeheim. Leider kann Moni dahin nicht mit.

 

Die hübsche Katzendame sucht auf diesem Weg ein ruhiges zuhause ohne Kinder und andere Haustiere. Die liebe und verschmuste Moni möchte auch weiterhin Freigang in verkehrsarmer Gegend geniessen.

 

Selbstverständlich ist Moni geimpft, kastriert und gesund.

 

Sie ist aktuell in Utzigen Hause.

 

 

Wenn Sie Interesse an Moni haben, melden Sie sich direkt bei:

 

Sonja Ball

 

kontakt@katze-sucht-mensch.ch

Download
Druckversion_Moni.pdf
Adobe Acrobat Dokument 107.8 KB

TOPOLINA - BEINAMPUTATION - VERMITTELT

Topolina wurde am 9. August 2021 geboren.

Sie wurde in einem Reitstall aufgefunden und hatte ein abgetrenntes Hinterbein. Leider war das verbleibende Bein zu kurz für eine Prothese. Die Tierärzte rieten zu einer Beinamputation. Topolina kommt sehr gut damit zurecht und lässt sich dadurch nicht einschränken. Sie klettert auf Kratzbäume und spielt mit ihren Katzen-Gspändli wie jede andere Katze auch. Topolina ist gut auf Menschen sozialisiert. Sie mag Streicheleinheiten. Auch unter Artgenossen fühlt sie sich wohl.

 

Topolina ist Leukose und FIV negativ getestet, geimpft und gechippt.

Sie sucht ein zuhause an ruhiger Verkehrslage, wo sie Freigang geniessen darf. Sie kann zusammen mit einem anderen Kitten oder zu einem bereits vorhandenen Katzen-Gspändli adoptiert werden. Topolina darf auf der Pflegestelle in Häusernmoos besucht werden.

Interessenten wenden sich bitte an:

 

FRIEDA - DIABETIKER UND IBD - VERMITTELT

Frieda ist eine sehr liebe, neugierige ca. 6jährige Katzendame.

Leider hat sie Diabetes und braucht 2xtgl. eine Insulin Spritze, das lässt sie sich ohne Probleme verabreichen. Zudem hat sie eine chronische Darmentzündung IBD und braucht deshalb Spezialfutter. Frida trinkt sehr viel, so muss sie öfters aufs Kistli, es kann auch passieren, dass der Urin etwas daneben geht. Leider ist Frida im Tierheim sehr gelangweilt und unglücklich, sie möchte am liebsten immer Menschen oder andere Katzen um sich haben.

 

Für Frida suchen wir einen liebevollen Pflegeplatz, Wohnung mit gesichertem Balkon wäre ideal. Sie ist sehr anhänglich und liebt es bei den Menschen zu sein. Andere Katzen sind für sie gar kein Problem, auch grössere Kinder mag sie sehr. Futter und Insulin wird vom Tierheim zur Verfügung gestellt. Wer hat Zeit und gibt Frida ein schönes Zuhause wo sie noch ein bisschen das Leben geniessen darf?

CHRISSY - ATAXIE - VERMITTELT

Chrissy wurde Ende Juli 2021 geboren. Seit Geburt leidet sie an einer Kleinhirnhypoplasie mit Ataxie. Dies bedeutet, dass sie Koordinationsstörungen bei Bewegungen hat. Chrissy ist eine sogenannte Wackelkatze. Chrissy kommt mit ihrer Behinderung sehr gut zurecht, denn sie kennt
nichts anderes. Die Katze hat in den letzten Wochen in der Pflegestelle schon sehr
viele Fortschritte gemacht und vieles gelernt. Chrissy spielt genauso, wie jedes andere Büsi auch. Mit dem Klogang hat Chrissy überhaupt keine Probleme. Sie ist stubenrein. Das Katzenklo sollte einen niedrigen Einstieg haben und hohe Wände, damit sie sich abstützen kann.
Es kann durchaus mal vorkommen, dass Chrissy nach dem grossen Geschäft umfällt oder in ihre Hinterlassenschaften tritt. Fressen und Trinken kann sie selbstständig. Ansonsten ist Chrissy vom Charakter her eine absolut aufgeweckte, fröhliche, lebenslustige und verschmuste Katze.

 


Neben der Ataxie ist Chrissy top fit und gesund, sie wurde Leukose und FIV negativ
getestet, 2x geimpft (Grundimmunisierung) und entwurmt. Für Chrissy suchen wir ein tolles Für-Immer-Zuhause bei katzenerfahrenen Menschen. Sie wird als Wohnungskatze mit eingenetztem Balkon vermittelt. Chrissy ist verspielt und braucht daher jüngere Artgenossen. Idealerweise sind die neuen Besitzer oft zuhause.  Es sollte im neuen Daheim auch keine offenen Treppen haben, da Chrissy dort hinunterfallen könnte. Interessenten senden gerne an Andrea eine E-Mail mit kurzer Beschreibung über das neue zuhause. Chrissy wird nach positiver Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag und einer Schutzgebühr vermittelt.


MÖRSY - SENIORIN - VERMITTELT

Mörsy lebt seit Mai 2021 auf unserer Pflegestelle. Sie wurde mit einem Schwanzabriss und einer verkrüppelten Vorderpfote zu uns gebracht. Ursprünglich stammt sie von einem Bauernhof.

Im Tierspital Bern hat sich herausgestellt, dass auf Mörsy geschossen wurde, das Geschoss wurde entfernt, als ihr Vorderbein operiert wurde. Das Vorderbein belastet Mörsy jetzt wieder normal.

Vermutlich aufgrund ihres Schwanzabrisses verliert sie manchmal ein paar Tropfen Urin auf ihrem Schlafplatz. Ansonsten ist sie sauber und benutzt ihr Katzen-WC tip top.

Wenn Mörsy in der Wohnung herumläuft, ziehen wir ihr eine Windel an.

 

Mörsy wiegt unter 3kg und wird darum aktuell noch mit Cortisontropfen behandelt und bekommt nur hypoallergenes Trockenfutter zum Essen. Dieses frisst sie zum Glück sehr gut. 

 

Mörsy ist eine liebe Katzendame, deren Alter schwer einzuschätzen ist. Wir gehen davon aus, dass Mörsy bereits eine Seniorin ist. Obwohl sie eine traurige Vergangenheit hat, ist sie ein liebes, dankbares und anhängliches Büsis.

 

Sie schläft aktuell sehr viel und liebt es, wenn sie gestreichelt wird. Wir gehen davon aus, dass Mörsy taub ist oder zumindest nicht mehr gut hört. Für Mörsy suchen wir eine liebe Person, die genug Zeit zum Schmusen hat und auch bereit ist, ihre leichte Inkontinenz zu akzeptieren. Wir haben gute Erfahrungen damit gemacht, ihre Schlafplätze mit einer Windel und einem Frotteetuch auszulegen. Das lässt sich leicht reinigen. Mörsy möchte lieber Einzelkatze sein in einem Daheim mit Freigang wo keine grossen Gefahren auf sie lauern.

 

BAILEY - SENIORIN - VERMITTELT

Bailey ist im August 2011 geboren. Sie ist eine sehr verschmuste aber auch eigenwillige Katze. Bailey wünscht sich eine Bezugsperson zum Schmusen. Sie ist trotz Seniorenalter noch verspielt. Die Katze braucht unbedingt ein ruhiges Plätzchen ohne Kinder und grossen Trubel. Sie stammt von einem Bauernhof und ist Freigängerin. Sie braucht zwingend ein zuhause wo sie selbständig in den Freigang kann. Idealerweise Parterre mit Katzenklappe. So ist sie es sich bisher gewohnt.

 

Sie fühlt sich nicht wohl wenn es ihr zu viel Tumult hat (Kinder) oder sie sich an neue Gegebenheiten anpassen muss. Da Bailey früher zu Harnsteinen neigte bekommt sie das Spezialfutter Urinary low calories

 

ALLI - UNVERTRÄGLICH - VERMITTELT

Alli verträgt sich nicht mehr mit ihrer Schwester. Auslöser war ein Kampf nach dem Tierarztbesuch (Nicht-Wiedererkennungs Aggression). Trotz mehrmonatiger Arbeit mit beiden wird es leider nicht wieder gut.
Schweren Herzens hat sich die Besitzerin entschlossen, für Alli ein neues Zuhause zu suchen.

Sie ist die ruhigere und zurückhaltendere der beiden. Neuem gegenüber anfangs etwas ängstlich, taut jedoch schnell auf. Sie ist sehr lieb, verfressen und ganz der Rasse getreu eher gesprächig. Sie ist neugierig, verspielt, verschmust, clickert auch gerne und ist grundsätzlich sehr unkompliziert. Aufgrund des Vorfalls mit der umgeleiteten Aggression wird Alli als Einzelkatze mit Freigang in verkehrsarmer Gegend platziert.  

Alli ist am 16.07.2018 geboren (Mix Arabische Mau / Sphynx). Selbstverständlich ist sie kastriert, gechipt und geimpft. Dieses Jahr wurden 2 Zähne die sich entzündet haben rausgenommen. Momentan ist alles i.O. (alles wurde gereinigt). Aktuell ist sie in Einsiedeln zu Hause.  

 

Wer für Alli das passende Zuhause hat wendet sich bitte direkt an 
Isabelle, Tel 079 780 00 76  

Download
Druckversion_Alli.pdf
Adobe Acrobat Dokument 131.1 KB

LUNA - SENIORIN - VERMITTELT

Luna ist am 19.05.2006 geboren. Luna verhält sich eher wie ein Hund als wie eine Katze. Gerne läuft sie ihrem Besitzer hinterher oder liebt zumindest ihre/seine Gesellschaft. Sie liebt es gebürstet zu werden. Man kann sie auch rufen wie ein Hund. Sie kommt manchmal auch gerne auf den Schoss oder liegt neben ihrem Menschen auf einer Decke. Wenn sie nicht mehr gestreichelt werden will zeigt sie dies schön an mit wedeln oder klopfen mit dem Schwanz. Da Lunas Nierenwerte leicht erhöht sind, bekommt sie Nierenfutter. Sie leidet zudem auch an einer Herzinsuffizienz daher braucht Luna täglich eine Tablette Fortekor. Die Tablettenabgabe ist bei Luna aber kein Problem.

 

Für Luna suchen wir ein ruhiges zuhause mit Freigang. Idealerweise bei jemandem, wo man viel Zeit für sie hat. Wichtig sind für Luna ihre grossen, für sie gewohnten Klos. Mit kleinen Klos kommt sie nicht zurecht. Wir werden ihre Klos inkl. Passender Streu gerne mitgeben. Mit diesen Klos ist sie stubenrein.

 

 

Download
Druckversion_Luna_seniorin.pdf
Adobe Acrobat Dokument 105.4 KB

NERA - SENIORIN - VERMITTELT

Nera ist eine 13-jährige Katzendame die nicht mehr glücklich ist. Sie hat in Ihrem jetzigen Zuhause ein Katzenfreund der sie immer wieder anfaucht. Das bereitet Nera Stress und sie zeigt es, indem sie dann pinkelt, leider nicht immer ins Katzenkistli. Sie leidet zudem an einer leichten Niereninsuffizienz welche aber mit Tabletten gut unter Kontrolle ist.  

 

Nera sucht ein neues Zuhause als Einzelprinzessin in einem ruhigen Haushalt mit Freigang, auch wenn sie diesen momentan wenig nutzt. Nera ist eine eher ruhige und scheue Katze aber wenn Sie Vertrauen in den Menschen hat kommt sie auch schmusen. Die Katze darf solange bei den jetzigen Besitzern bleiben, bis das richtige Plätzchen gefunden worden ist.  

 

Download
Druckversion_Nera_Seniorin.pdf
Adobe Acrobat Dokument 144.5 KB

LISI - AUGENAMPUTATION - VERMITTELT

Lisi ist im 2018 geboren. Sie wurde als Baby auf der Strasse gefunden und vom jetzigen Besitzer und dem Tierschutz in Obhut genommen. Leider musste ihr aufgrund von Schnupfen ein Auge amputiert werden. Lisi erlitt vor einem Jahr einen Unfall und musste dreimal operiert werden. Aus Angst, dass erneut etwas passieren könnte suchen die Besitzer jetzt für Lisi ein Liebevolles zu hause. Die Katze ist heute zum Glück wieder völlig gesund und munter.

 

Lisi lebt seit Baby in reiner Wohnungshaltung. Idealerweise darf Lisi mit ihrem Gspändli Matzi in ein neues zuhause ziehen. Lisi kennt Artgenossen und versteht sich gut mit anderen Katzen. Lisi ist eine sehr ruhige, gemütliche Katze und freut sich auch immer über Besuch. Für Lisi suchen wir ein neues zuhause in reiner Wohnungshaltung wo der Balkon mit Netz gesichert sein muss.

Lisi ist momentan im Kanton Zürich zuhause.

 

Handicapcats.ch

Barbara Rutsch

079 896 79 09

kontakt@handicapcats.ch

 

 

Download
Druckversion_Lisi.pdf
Adobe Acrobat Dokument 128.9 KB

RAYA - FELV + - VERMITTELT

Die wunderbare Raya wurde im Mai 2021 geboren. Sie ist total verschmust und anhänglich. Wer Raya einmal kennen gelernt hat ist sofort verliebt. Sie hat eine ganz besondere, bezaubernde Art. Sie fürchtet sich kaum vor etwas. Selbst Hunde findet sie spannend. Leider wurde die mittlerweile kastrierte Kätzin Leukose positiv getestet. Daher suchen wir für Raya ein zuhause in reiner Wohnungshaltung, mit gesichertem Balkon. Raya mag andere Katzen daher wünschen wir uns, dass Raya einmal in Gesellschaft einer weiteren FELV positiven Katze leben darf. Raya lebt momentan im Kanton Bern.

 

FINDUS - FELV+ - VERMITTELT

Findus wurde am 28.04.21 geboren. Leider wurde er FELV+ getestet und darf deshalb keinen Freigang geniessen.

 

Findus ist ein sehr verspielter Kater, der sich liebend gern mit diversen Spielsachen beschäftigt. Besonders beliebt sind Mäuschen, die er manchmal sogar apportiert.

Wenn er nicht gerade in Spiellaune ist, schmust er gerne und ist eine regelrechte Schosskatze. Er mag es besonders, den Bauch gekrault zu bekommen.

 

Obwohl Findus die Nähe zu den Menschen gern und oft sucht, soll er unbedingt zu einem FELV+-Gspändli kommen. Auf der Pflegestelle scheint er andere Katzen zu vermissen. Er wird als Zweitkatze in Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon oder eingezäuntem Freilauf vermittelt. Momentan ist Findus im Kanton Aargau zuhause. 

 

Interessenten melden sich bitte bei:

 

Handicapcats.ch
Vera Portmann

079 859 11 44

 

Download
Druckversion_Findus.pdf
Adobe Acrobat Dokument 148.3 KB

PIPPA - FELV+

Pippa ist 7 Monate alt und leider leukosepositiv getestet worden. Pippa darf somit nicht mehr nach draussen, weil sie andere Katzen anstecken würde. Pippa sucht nun ein Zuhause in einer grossen Wohnung mit gesichertem Balkon. Pippa ist sehr anhänglich und menschenbezogen und wünscht sich deshalb jemanden, der viel Zuhause ist. Pippa ist kastriert, gechipt und entwurmt. Wer möchte Pippa ein neues Zuhause geben?

 

Bitte melden Sie sich bei Ariane Roth unter 

079 514 58 59

AMY - SCHEU - VERMITTELT

Amy (w, ca.2015) ist eine zurückhaltende aber liebe Katzendame. Sie lässt sich nicht anfassen, liebt es aber nahe bei ihren Menschen zu liegen.

 

Amy wurde zwischendurch unsauber als andere Katzen einzogen und sie gemobbt wurde. Daher suchen wir für Amy ein zuhause mit ein bis zwei sozialen Katzen oder wo sie Einzelprinzessin sein darf. 

Nach der Eingewöhnung braucht sie Freigang in einer verkehrsarmen Gegend.

 

Amy ist aktuell in Binningen zu Hause. Sie war erst kürzlich beim Tierarzt, wo ein grosses Blutbild und die Zähne gemacht wurden.

 

JUANITO - VERMITTELT

Juanito kam aus Mallorca in die Schweiz. Mittlerweile ist er 6 Jahre alt. Der kastrierte Kater braucht anfangs etwas Zeit bis er Vertrauen gefasst hat. Er ist nicht DIE Schmusekatze. Er würde gerne in den Freigang gehen und Abenteuer erleben. Er spielt auch gerne mit seinen Menschen. Den Umgang mit anderen Katzen ist er sich gewohnt. Juanito ist ein sehr ruhiger, angenehmer Kater. Er geht auch brav ins Kistli.

Juanito hat kein Handicap – er ist gesund und nur per Zufall zu uns gestossen.

 

Für Juanito wünschen wir uns ein zuhause mit Freigang an ruhiger Verkehrslage.

 

 

Download
Druckversion_Juanito.pdf
Adobe Acrobat Dokument 115.5 KB

INDIAN SUMMER - IBD - VERMITTELT

Indian Summer ist eine 11 jährige British Langhaarkatze. Sie ist sehr ruhig und angenehm im Wesen und eine reine Wohnungskatze. Sie mag es auch, sich auf dem Balkon zu sonnen. Sie ist gerne unter Menschen, braucht aber keine anderen Katzen um sich. Da sie seit einigen Monaten an IBD (Infammatory Bowel Disease) leidet, braucht sie Spezialfutter und eine kontrollierte Fütterung (3-5 x täglich kleine Portionen). Da sie ständig Hunger hat, kann die jetzige Besitzerin ihre anderen zwei Katzen nicht mehr richtig füttern, ohne dass sie ihnen ihr Futter wegfrisst, was leider kontraproduktiv ist für ihre Gesundheit. Leider kann Indian Summer’s Besitzerin aufgrund der beruflichen Situation ihren Bedürfnissen nicht mehr gerecht werden und sucht deshalb auf diesem Weg ein schönes Plätzli für Indi, wo man Zeit für sie hat und ihr die entsprechende Pflege geben kann, die eine Katze mit IBD benötigt. Indian Summer hat dank der Spezialfütterung und den Medikamenten einen normalen Kot. Sie ist selbstverständlich stubenrein. Momentan lebt sie im Kanton Bern.  Wir suchen jemand der tagsüber zuhause ist und genug Zeit für Indian Summer hat. Wird nur mit gesichertem Balkon abgegeben.

 

Interessenten wenden sich bitte an

Handicapcats.ch

Barbara Rutsch

079 896 79 09

kontakt@handicapcats.ch

NEO UND ZORRO - FELV+ - VERMITTELT

Neo (schwarz-weiss) und Zorro (schwarz) sind zwei Brüder, die am 28.04.21 zur Welt gekommen sind. Die beiden Kater sind neugierig, verspielt und aktiv. Wenn sie sich mal nicht raufen, sind sie sehr verschmust und holen sich gern und oft Streicheleinheiten ein. Besonders Neo ist sehr anhänglich und rollt sich beim Schmusen immer auf den Rücken, um den Bauch gekrault zu bekommen. Aber auch der wuschelige Zorro geniesst seine Streicheleinheiten, was er mit gurrendem Schnurren und liebevollem Abschlecken zum Ausdruck bringt.

 

Leider wurden Neo und Zorro FELV+ getestet und dürfen deshalb keinen Freigang geniessen. Sie werden gemeinsam in Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon oder eingezäuntem Freilauf vermittelt. Momentan sind die zwei im Kanton Aargau zuhause.

 

Interessenten wenden sich bitte an:

Handicapcats.ch – Barbara Rutsch

 

kontakt@handicapcats.ch oder 079 896 79 09

BAROLO - FIV + - VERMITTELT

Barolo ist ein lieber und sehr verschmuster 3 jähriger kastrierter Kater. Leider ist er auf FIV positiv getestet worden. Er ist aber zur Zeit noch völlig gesund und sucht deshalb einen schönen Wohnungsplatz, wo man viel Zeit für ihn hat.

 

 

 

 

SALAIKA UND SEPPELI - FIV + - VERMITTELT

Wer möchte Salaika und Seppeli ein neues liebevolles zuhause schenken?

Salaika ist ein Findelbüsi,. Sie war trächtig. Trotz intensiven Einsätzen der Tierärzte konnten die Babies nicht gerettet werden. Salaika ist sehr anhänglich, lieb und verschmust, geniesst ihre Streicheleinheiten sehr und schnurrt dabei laut.

 

Seppeli lief jemandem zu, der ihn gerne behalten hätte. Bei der Kontrolle beim Tierarzt stellte sich aber heraus, dass auch Seppeli FIV positiv ist. Darum konnte der Finder den Kater leider nicht behalten. Seppeli ist ca. 2-jährig, ein sehr anhänglicher, lieber, verschmuster Kater, ein richtiger Schatz.

 

Salaika und Seppeli, die sich auf der Pflegestelle kennengelernt haben, kommen sehr gut miteinander aus und suchen nun zusammen ein schönes neues Lebensplätzli, mit vernetztem Balkon und lieben Menschen, die sich gut um sie kümmern und sie lieben werden.

 

WOODY - AUGENAMPUTATION - VERMITTELT

Woody ist ein wunderbarer, lieber Kerli. Er liebt Streicheleinheiten mag aber auch Streifzüge im Grünen. Er kam zu uns mit einem trüben Auge. In dieser Zeit kam es vor, dass der Kater auf einmal zugebissen hat. Unsere Tierärztin stellte fest, dass er Schmerzen haben muss aufgrund eines Überdrucks im trüben Auge. Darum musste sein Auge amputiert werden. Auf unserer jetzigen Pflegestelle kam es seither nie mehr zu einem Vorfall mit Bissen. Dennoch suchen wir für Woody eher erfahrene Katzenhalter.

 

Für Woody suchen wir ein zuhause ganz im Grünen, fernab von Strassen. Wir wünschen uns für Woody ein zuhause wo er alleiniger Herrscher ist. Keine anderen Katzen. Der Kater ist FELV und FIV negativ getestet, geimpft und gechipt. Er wird gegen eine entsprechende Schutzgebühr abgegeben.

 

Download
Druckversion_Woody.pdf
Adobe Acrobat Dokument 255.5 KB

CHOICE - KOPFSCHIEFHALTUNG, AUGENAMPUTATION - VERMITTELT

Choice ist w, kastriert, 16 Jahre alt, hat nur ein Auge und eine Kopfschiefhaltung. Sie kommt aber gut damit klar und ist fit und munter, sehr verschmust und verfressen. Wir suchen für sie dringend einen ruhigen Einzelpflegeplatz in Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon. Wir suchen für Choice jemand der viel Zeit für sie hat. Sie scheint mit Hunden kein Problem zu haben und ist stubenrein. Choice ist momentan in der Region Biel-Solothurn zuhause.

Interessenten wenden sich bitte an:

 

Handicapcats.ch

Barbara Rutsch

 

kontakt@handicapcats.ch oder 079 896 79 09

Download
Druckversion_Choice.pdf
Adobe Acrobat Dokument 170.8 KB

GARFIELD - SPONDYLOSE - VERMITTELT

Garfield ist eine 8-jährige Schildpatt-Dame mit grossen grünen Augen. Sie ist sehr verschmust, liegt gerne neben ihren Menschen und kommt auch auf den Schoss, um sich ihre Streicheleinheiten zu holen.

Die Katzendame ist Freigang gewöhnt und geniesst es, sich die Sonne auf den Pelz scheinen zu lassen. Sie möchte in ihrem Revier alleine sein und ihre Menschen nicht mit Artgenossen teilen. Auch bei jüngeren Kindern fühlt sie sich nicht wohl.

 

Garfield hat eine Schwäche: Sie frisst sehr gerne und bettelt ausdauernd nach Futter. Bisher war sie diesbezüglich erfolgreich wodurch sie stark übergewichtig wurde, was sie sehr in ihrer Bewegung einschränkt. Deshalb ist es wichtig, dass ihre neuen Menschen sehr konsequent ihre Fütterungszeiten und Futtermengen einhalten und sich nicht von Garfield um die Pfote wickeln lassen und sie zum Spielen (sprich: sich bewegen) zu animieren. Das ist gar nicht so leicht, denn Garfield ist eine gemütliche Geniesserin. Man braucht eine kreative Spielauswahl und AUSDAUER, um sie aus der Reserve zu locken. Wir hoffen, dass sie sich bei geringerem Gewicht wieder wohler und beweglicher fühlt und auch ihre Spiellust wieder steigt.

 

Die Fellpflege ist etwas schwierig für Garfield. Wahrscheinlich auch der eingeschränkten Beweglichkeit der Wirbelsäule und des Übergewichts geschuldet. Garfield sollte also regelmässig gebürstet und auf allfällige Filzknäuel ein Auge geworfen werden

 

Derzeit ist Garfield noch wegen einer Spondylose im Rückenbereich in Behandlung und erhält entzündungshemmende Medikamente wodurch sich ihr Zustand bereits deutlich verbessert hat. Sie muss in grösseren Abständen noch zur Nachkontrolle (wahrscheinlich hat ihre Trägheit und das Übergewicht auch damit zu tun). Es kann allerdings später vorkommen, dass ein erneuter Entzündungsschub sie plagt, der von erfahrenen Katzenhaltern an Garfields Verhalten erkannt wird und sie dann wieder behandelt werden muss.

Welche erfahrenen Katzenhalter haben ein Herz und stellen sich der anspruchsvollen Aufgabe dieser liebenswürdigen Katzendame ein neues Zuhause zu bieten.

Sie ist Leukose negativ getestet, geimpft, kastriert und gechipt.

 

EUGEN UND NIMO - PIRAT UND SENIOR - VERMITTELT

Eugen und Nimo haben sich auf der Pflegestelle kennen- und lieben gelernt!
Der ca. 1.5-jährige Eugen wurde auf einem Bauernhof mit einem verletzten Auge eingefangen, welches ihm entfernt werden musste. Sein einäugiges Dasein beeinträchtigt ihn aber überhaupt nicht. Er ist zwar noch sehr sehr scheu, macht aber Fortschritte. Er ist neugierig und verspielt und macht brav ins Kistchen.


Nimo ist ein ca. 11.5-jähriger stattlicher Kater, eine Seele von Büsi, verschmust, sehr lieb und stubenrein. Am alten Ort war er wegen Kindern gestresst und hat sich dort den Bauch haarlos und wund geleckt. Auf der Pflegestelle zeigt er dieses Verhalten nicht mehr und ist einfach ein sehr entspanntes Büsi.


Nimo und Eugen liegen oft eng aneinander gekuschelt. Der ältere Nimo gibt dem jüngere Eugen Schutz und Sicherheit. In der Nacht geniessen sie es im Bett ihres Menschen zu schlafen. Die zwei Kater sind mittlerweile gesund. Die beiden möchten gemeinsam einen neuen Lebensplatz finden bei katzenerfahrenen, ruhigen, geduldigen Menschen, die viel Zeit für sie haben und sich gut in die Katzenseelen einfühlen können. Kinder sollte es keine haben. Nach einer genug langen Eingewöhnungszeit freuen sich beide auf Freigang in ländlicher, verkehrsarmer Umgebung.
Wer möchte die beiden Süssen kennen- und lieben lernen und ihnen ein liebevolles neues Zuhause schenken? 

 

NALA - SPONDYLOSE - VERMITTELT

Nala ist am 01.08.2005 geboren, weiblich kastriert. Die Seniorin leidet unter starker, schmerzender Spondylose. Eine Spondylose ist eine degenerative Veränderung der Wirbelsäule. Dabei entstehen knöcherne Auswüchse über den Bandscheiben. Je mehr Wirbel durch die Spondylose betroffen sind, desto steifer ist die Katze und es kann zur Inkontinenz führen. Bei Nala ist es so, dass sie zu 90% stubenrein ist und ins Klo geht, sofern diese flach und mit weichem Sand gefüllt sind. Es darf kein grobkörniger Sand sein. Ab und zu jedoch pinkelt sie dann aber eben dort wo sie liegt und es weich ist, das kann auch mal das Bett sein. Bei der aktuellen Pflegestelle ist dies 1x in 3 Wochen der Fall gewesen. Sie haben aber das Bett abgedeckt, was sie auch ihren zukünftigen Menschen empfehlen. Gegen die schmerzhafte Spondylose bekommt sie 1x täglich 1 Schmerztablette, welche sie meistens mit einem Würstchen frisst.

 

Nala ist eine typische Seniorin: Sie mag Streicheleinheiten und ist eine richtige Schmuserin, kann sich aber auch mal an kuschelige Orte zurück ziehen und friedlich schlafen. Wenn es aber ums Fressen geht, steht sie pünktlich an vorderster Front. Für Nala wünschen wir noch ein liebevolles und geduldiges Freigänger-Plätzli oder in Wohnungshaltung mit grossem gesichertem Balkon. Nala ist eine absolute Einzelkatze und akzeptiert höchstens Hunde, Katzen kommen für sie nicht in Frage.

 

Interessenten wenden sich an:

Handicapcats.ch, Natascha Wenger

 

079 835 70 49 oder natiweng@hotmail.com

Download
Druckversion_Nala_Spondylose.pdf
Adobe Acrobat Dokument 152.9 KB

BALOU - SENIOR - VERMITTELT

Balou ist ein 15-jähriger, schwarz-braun getigerter, schöner Kater.

Er ist anfangs eher scheu und braucht etwas Zeit, um anzukommen. Sobald Balou sich sicher fühlt ist er sehr schmusig und kuschelt auch gerne auf dem Bauch oder den Beinen liegend.

Balou ist für sein Alter noch sehr verspielt und liebt Minzesäckchen. Er ist ein Einzelgänger und braucht keine anderen Katzen. Kinder kennt er nicht. Mit Hunden verträgt sich Balou nicht.

Er mag es, draussen seine Runden zu drehen. Sein neues Daheim soll deshalb in einer ruhigen Umgebung sein, damit er weiterhin seinen Freigang geniessen kann.

Aufgrund einer alten Rückenverletzung braucht Balou dauerhaft Schmerzmittel und Medikamente für die Darmfunktion. Deshalb suchen wir für ihn katzenerfahrene Menschen welche dies einhalten und eine Verschlechterung schnell erkennen.

Er ist Leukose negativ getestet, geimpft, kastriert und gechipt.

 

SÄMI UND LUNA - SENIOREN - VERMITTELT

Aufgrund eines Todesfalles suchen Sämi und Luna ein neues zu Hause.

 

Sämi ist wahrscheinlich 18 Jahre, kastriert und wurde 2012 gechipt. Er ist eher schüchtern aber auch verschmust und körperlich gesund.

 

Luna ist wahrscheinlich 12 Jahre und wurde ebenfalls im 2012 gechipt. Sie leidet unter chronischem Katzenschnupfen. Sie ist ein vorwitziges, aufgewecktes, mutiges und liebes verschmustes Büsi.

 

Im Moment sind sie Wohnungskatzen. Wir würden uns freuen, wenn wir die Beiden nicht trennen müssen, da sie mindestens seit 9 Jahren zusammen leben. Die Zwei haben einen grossen und einen kleinen Katzenbaum und diverse Spielsachen, die sie gerne in ihr neues zu Hause mitnehmen dürfen wenn gewünscht.

 

Interessenten wenden sich bitte direkt an:

 

Handicapcats.ch
Barbara Rutsch

079 896 79 09

 

kontakt@handicapcats.ch

Download
Druckversion_Sämi und Luna.pdf
Adobe Acrobat Dokument 112.0 KB

ELENA, EILA UND ELTON - DEFORMIERTE BEINE - VERMITTELT

Unsere zuckersüssen Katzenwelpen haben im Tierheim das Licht der Welt erblickt. Leider mussten wir relativ bald feststellen, dass dieser Wurf kleine Defizite hat. Von 5 Welpen waren 2 leider zu schwach und mussten erlöst werden. Die 3 kleinen Kämpfer Elena (tiger m. weiss), Eila (tricolor) und Elton (weiss wenig getigert) waren im Vergleich zu Katzenwelpen aus anderen Würfen auch eher etwas klein und leicht. Sie haben sich aber zu munteren und spielfreudigen Rackern entwickelt.

 

Mit der Zeit haben wir festgestellt, dass die drei alle nicht so schön Laufen und vorne deformierte Beine haben. Daraufhin gingen wir mit Elena zum Röntgen und die Diagnose war leider nicht so gut. Bei Elena wachsen beide Knochen der Vorderbeine nach aussen gebogen (Varusstellung der Ellenbogen, Deformierung der Unterarme). Bei Eila sieht es ähnlich aus und bei Elton ist es am wenigsten ausgeprägt, jedoch auch vorhanden. Die Ursache ist nicht ganz klar, es wird vermutet, dass sie aufgrund eines Mangels im Mutterleib «weiche Knochen» haben, welche sich dann verformt haben. Nun suchen wir für die 3 Süssen einen schönen Platz, wo man ihren Gesundheitszustand gut im Auge behält und je nach Verlauf, die nötige tierärztliche Versorgung sicherstellt. Wir wünschen uns, dass Elena, Eila und Elton gesicherten Freilauf geniessen können. Idealerweise dürfen sie zu zweit oder gar zu dritt ausziehen. Alternativ dürfen Sie auch zu einem sozialen, jungen Spielgefährten platziert werden. Bei weiteren Fragen zu den drei kleinen Rackern dürfen Sie sich selbstverständlich bei uns melden.

 

 

MILLI - SENIORIN - VERMITTELT

Milli ist 16jährig. Ein wunderbare, liebenswerte, verschmuste Katzendame. Ihr Besitzer ist plötzlich nicht mehr in der Lage sie zu versorgen. Sein Gesundheitszustand wird nie mehr so gut sein, dass die zwei ein normales Leben führen könnten. Darum suchen wir nun für sie ein neues, liebevolles zuhause mit Freigang an ruhiger Verkehrslage.

 

Wir haben ein grosses Blutbild anfertigen lassen. Millis Werte sind dem Alter entsprechend gut. Es sind keine Auffälligkeiten festgestellt worden. Sie ist selbstverständlich kastriert und getestet. Lilli ist im Kanton Bern auf einer Pflegestelle. Dort reagiert sie am Gitter eher gestresst und aggressiv auf andere Katzen. Daher wäre wohl eher ein Platz ohne Artgenossen zu bevorzugen.

Interessenten wenden sich bitte an:

 

Handicapcats.ch

Barbara Rutsch

Kontakt@handicapcats.ch

 

079 896 79 09

Download
Druckversion_Milli.pdf
Adobe Acrobat Dokument 127.0 KB