ERFOLGREICH VERMITTELT

NICKI - SENIORIN - VERMITTELT

Nicki ist eine 14 Jährige British Shorthair Silber Tabby Dame. Sie lebt seit Geburt als Wohnungskatze.

Aufgrund von Änderungen in der Wohnsituation sucht Nicki dringend ein neues Zuhause. Sie ist zu Beginn fremden Gegenüber eher vorsichtig, sobald sie aber Vertrauen gefasst hat ist sie sehr verschmust und geniesst es, viel Aufmerksamkeit zu bekommen. Auch für Spiele mit Bällchen und Schnur ist sie gerne zu haben. Nicki lebte bis vor kurzem zusammen mit zwei anderen Katzen, litt aber unter deren Dominanz, weshalb sie am liebsten einzeln platziert werden sollte. Sie ist für ihr Alter körperlich in guter Verfassung, war aber in letzter Zeit teilweise nicht stubenrein. Da dies aber erst passiert seit die Wohnsituation für sie stressig geworden ist, gehen wir davon aus, dass sie in einem liebevollen Zuhause wieder zuverlässig aufs Kistchen geht.

 

WASCHI UND MUI - SENIOREN - VERMITTELT

Die Besitzerin von Waschi und Mui ist schwer krank und wird sich nie mehr um ihre geliebten Katzen kümmern können. Daher suchen wir für Waschi und Mui ein liebevolles zuhause wo sie ihren Lebensabend noch richtig geniessen dürfen.

 

Der 13jährige Waschi leidet an einer Nierenschwäche. Mit einem Medikament und dem richtigen Futter ist dies aber unter Kontrolle zu halten. Katze Mui ist mit ihren 12 Jahren noch topfit.

Die Beiden werden nur gemeinsam abgegeben, da sie bereits ihr ganzes Leben zusammen verbracht haben. Die Katzen sind momentan nicht geimpft und nicht gechipt. Zurzeit leben sie in der Region Bern.

 

Wir suchen für Waschi und Mui ein zuhause in reiner Wohnungshaltung bei Menschen die viel zuhause sind und einen ruhigen Lebensstil führen.

MÄXU - FELV+ - VERMITTELT

Mäxu ist im Frühling 2019 geboren und wurde vor der ersten Impfung. Leukose positiv getestet.

FELV positive Katzen dürfen nicht mehr in den Freigang aufgrund der Ansteckungsgefahr. Sie dürfen auch nur mit ebenfalls Leukose positiven Katzen zusammenleben.

 

Die Besitzer von Mäxu haben Kinder und leben in einem Einfamilienhaus. Es ist leider so nicht händelbar den Kater immer im Haus zu halten. Daher sucht die Familie für den Kleinen ein neues zuhause in reiner Wohnungshaltung und vernetztem Balkon. Informationen zur Krankheit FELV finden sie auch auf unserer Website. Mäxu ist momentan im Kanton Bern zuhause.

 

Interessenten wenden sich an:

Handicapcats.ch

Barbara Rutsch

Kontakt@handicapcats.ch

 

079 896 79 09

Download
Druckversion_Mäxu_FELV+.pdf
Adobe Acrobat Dokument 116.9 KB

ZORRO - TENDENZ BLASENSTEINE - VERMITTELT

Zorro ist am 4. Dezember 2013 geboren. Der hübsche Kater ist wahnsinnig verschmust und sucht stets die Nähe zu seinen Menschen. Er hört auf seinen Namen und versteht ein Nein. Artgenossen kennt er. Zorro lebte früher mit einer anderen Katze zusammen. Zudem zeigt er sich Nachbarskatzen gegenüber gesellig. Er lässt ihnen Zugang zum Haus und die dürfen sogar bei uns fressen.Zorro hatte als Kitten einen Unfall und sein Bein war verletzt. Wenn er sehr lange unterwegs war ist dies noch zu erkennen. Er hinkt dann leicht. Zorro ist anfällig für Struvite. Daher braucht er zwingend sein Spezialfutter. Er bekommt nur Urinary-Futter und höchstens getrocknetes Poulet als Leckerli. Für Zorro suchen wir ein liebevolles zuhause wo er in den Freigang kann – bitte nur ruhige Verkehrslage.

 

Interessenten wenden sich an:

Jasmin Tlach

 

079 798 53 30.

Download
Druckversion_Zorro2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 135.3 KB

MERINGUE UND MARSHMALLOW - FELV+ - VERMITTELT

Meringue ist eine schüchterne Schönheit. Hat sie aber einmal Vertrauen gefasst, dann lässt auch sie sich sehr gerne streicheln. Sie ist verspielt und kuschelt gerne mit ihrem Bruder Marshmallow. Sie ist auch diejenige die ihren Bruder spielen lässt auch wenn dieser etwas langsamer ist.

 

Marhsmallow geniesst seine Schwester – daher sollten sie zusammen vermittelt werden. Er ist eher etwas langsamer und vorsichtiger als seine Geschwister.

 

Die Geschwister sind ungefähr im Juni 2019 geboren. Da sie Leukose positiv getestet wurden, dürfen sie keinen Freigang geniessen und werden in reine Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon vermittelt. Sie dürfen keinen Kontakt zu anderen Katzen haben. Das definitive Bluttestresultat ist noch hängig. Interesssenten wenden sich bitte an:

 

Handicapcats.ch

Barbara Rutsch

kontakt@handicapcats.ch

 

079 896 79 09

Download
Druckversion_MERINGUE UDN MARSHMALLOW.pd
Adobe Acrobat Dokument 151.9 KB

DAX UND ZORA - FELV+ - VERMITTELT

Dax nennen wir das weisse Kätzchen, weil es ein kleiner Frechdachs ist. Ein kleiner verspielter Wildfang. Die Katze ist aber auch verschmust und lässt sich gerne herum tragen, auch auf der Schulter. Sie ist sehr Menschen bezogen.

Auch Zora (tricolor) ist verschmust und verspielt. Sie spielt gerne mit ihren Geschwister, kann sich aber auch sehr gut alleine mit ihren Spielsachen beschäftigen.

 

Die Geschwister sind ungefähr im Juni 2019 geboren. Da sie Leukose positiv getestet wurden, dürfen sie keinen Freigang geniessen und werden in reine Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon vermittelt. Sie dürfen keinen Kontakt zu anderen Katzen haben. Das definitive Bluttestresultat ist noch hängig. Interesssenten wenden sich bitte an:

 

Handicapcats.ch

Barbara Rutsch

kontakt@handicapcats.ch

 

079 896 79 09

Download
Druckversion_DAX UND ZORA.pdf
Adobe Acrobat Dokument 128.5 KB

MINKEY - SENIOR - VERMITTELT

Minkey ist ein ehemaliger Strassenkater aus Dubai. Minkey ist eine arabische Mau. Die Arabische Mau stammt von der Arabischen Halbinsel und lebte dort als Wildkatze seit über 1000 Jahren in der Wüste. Daher für uns immer wieder unverständlich, dass solche Katzen dann importiert und in Wohnungshaltung gehalten werden. Minkey lebt momentan in einer Wohnung und schreit viel und laut. Nun gab es Reklamationen von Nachbarn. Minkey muss nun ausziehen.

 

Wer schenkt dem ca. 8jährigen lieben Kater ein schönes zuhause mit Freigang an ruhiger Verkehrslage? Für Minkey suchen wir eher erfahrene Katzenhalter da die Rasse der arabischen Mau noch viel Anteil einer Wildkatze aufweist. Minkey ist zurzeit im Kanton Bern zuhause.

 

Interessenten wenden sich bitte an:

Handicapcats.ch

Barbara Rutsch

kontakt@handicapcats.ch

 

079 896 79 09

Download
Druckversion_Minkey.pdf
Adobe Acrobat Dokument 134.6 KB

GINI - SENIORIN - VERMITTELT

Gini ist 10 jährig, eine scheue Wohnungskatze.

Ginis Besitzerin musste ins Pflegeheim und eine Nachbarin nahm sie kurzerhand auf. Gini hat jedoch Mühe mit den beiden anderen Katern und wurde jetzt nach drei Monaten unsauber. Sie kann den Menschen um die Beine flattieren, aber auch fauchen, wenn man sie bedrängt.

Daher suchen wir dringend einen ruhigen Lebensplatz bei Menschen, die viel Geduld und Zeit für Gini haben.

 

Gini ist kastriert, wird getestet, geimpft, und gechippt und mit Schutzvertrag abgegeben.

 

Interessenten wenden sich an :

Hene Kräuchi, Niederwangen bei Bern

 

031 982 01 48 und info@lieblingsbaum.ch

Download
Druckversion_Gini.pdf
Adobe Acrobat Dokument 109.1 KB

SEUNTJE - SENIOR - VERMITTELT

Seuntje ist ein 14 jähriger Kater, eine Sokoke (Südafrikanische Kurzhaar).

Seuntjes Besitzerin verstarb und eine Nachbarin versorgt die Freigänger Katze nun vor Ort. Seuntje kam mit ihrer Besitzerin direkt von Südafrika in die Schweiz. Er ist anfangs scheu, bis er Vertrauen gefasst hat und dann kann er sehr anhänglich sein. Seuntje ist ein sehr eleganter Kater eine ruhige und gelassene Persönlichkeit und bewegt sich wie ein Panther.

 

Seuntje lebt als Freigänger, ist viel unterwegs, und deshalb suchen wir einen Platz an verkehrsarmer Umgebung. Hunde mag er nicht, Katzen begegnet er zurückhaltend, es wäre aber besser, wenn er alleine bei jemandem leben könnte. Der hübsche Kater ist kastriert, FeLV getestet, geimpft, und gechippt und wird mit Schutzvertrag vermittelt.

 

Download
Druckversion_Seuntje.pdf
Adobe Acrobat Dokument 138.8 KB

ALAN - LEUKOSE POSITIV - VERMITTELT

Alan, geb. am 15.4.19 ist wunderbar verspielt, liebevoll und keck – und schaut einem ganz tief in die Augen. Wenn er müde ist, kann man ihn gut zu sich nehmen und er schläft einem in den Armen ein. Er verträgt sich gut mit anderen Katzen, sollte aber wegen der FELV Infektion nur mit anderen positiven Katzen oder anderen Tieren leben. Alan ist stubenrein und frisst Nass- sowie Trockenfutter. Leukose positive Katzen wie Alan dürfen aufgrund des Ansteckungsrisikos nur in der Wohnung gehalten werden und keinen Freigang geniessen. 

 

Voraussetzung bei der Haltung von FELV positiven Katzen ist die Vernetzung des Balkons.

Der junge Kater verträgt sich gut mit anderen Katzen. Er ist momentan im Kanton AG zuhause.

Abgesehen vom positiven Status ist er gesund (tierärztlicher Untersuch vom 11. Juli 2019)

 

Interessenten wenden sich bitte an:

Laura Salmon

079 683 97 32,

 

mrs.laura.salmon@gmail.com

Download
Druckversion_Alan.pdf
Adobe Acrobat Dokument 136.5 KB

PASCHA - VERMITTELT

Pascha ist ein 17 jähriger rot weiss getigerter Kater, kastriert, mit chronischer Niereninsuffizenz Grad 2 und 7 Kilo Körpergewicht. Er ist sehr scheu, jedoch sehr gesellig und sucht immer Körperkontakt, wenn er denn mal Vertrauen gefasst hat. Er braucht keinen Auslauf mehr und macht sich nichts aus anderen Katzen, toleriert Artgenossen aber nach kurzer Zeit .

 

Für Pascha suchen wir eine ältere Person, welche viel  zuhause ist und in einem ruhigen Quartier wohnt. Keine Hunde und Kleinkinder. Wegen seinen kaputten Nieren braucht er Diätfutter, täglich Medikamente und mehrmals jährlich (ca. alle 4 Monate) eine Kontrolle bei einem Tierarzt, vorzugsweise bei der momentan behandelnden Tierärztin in Nidau BE. Mit dieser Behandlung hat er schätzungsweise noch 2-3 Jahre zu leben und könnte durchaus 20 werden.

 

MUSMATZ - SENIOR - VERMITTELT

Musmatz ist ein lieber 12j. Kater, kastriert, geimpft, gechippt und gesund. Er sucht ein Zuhause als Einzelprinz bei Menschen mit viel Zeit für ihn. Musmatz' Besitzer ist verstorben,  er "wohnte zwischenzeitlich auf einem Bauernhof, ist dort aber nicht mehr erwünscht. Derzeit wartet er auf einer privaten Pflegestelle in Affoltern a. Albis auf sein neues endgültiges Zuhause bei katzenerfahrenen, gern älteren Menschen mit viel Zeit für ihn.

 

Er kommt auf der Pflegestelle problemlos ohne Freigang aus, von daher können wir uns vorstellen, dass er mit einer Wohnung mit gesichertem Balkon vollkommen zufrieden sein wird. Sein Verhalten gegenüber anderen "tierischen" Mitbewohnern ist noch nicht bekannt, von daher suchen wir einen Einzelplatz für ihn. Kontakt:

 

Sonja Ball

Tel. 079 333 45 62

 sonja.ball@bluewin.ch

Download
Druckversion_Musmatz.pdf
Adobe Acrobat Dokument 117.4 KB

KÖBELI - LEICHTER SCHNUPFEN - VERMITTELT

Köbeli stammt ursprünglich aus dem Emmental. Er ist im September 2018 geboren. Er neigt zu Schnupfen, aber es handelt sich nicht um einen chronischen Schnupfen. Zeigt er erste Anzeichen, kann man es problemlos behandeln.

 

Köbeli ist ein liebenswerter, verschmuster und verspielter Geselle der die Herzen der Menschen schnell erobert. Er hat eine lustige Eigenheit. Er zieht sein Popo ein wenn er auf Menschen zugeht. Er ist auch sehr sozial mit anderen Katzen. Daher ist er auch als Zweikatze geeignet. Für Köbeli suchen wir ein zuhause mit Freigang an ruhiger Verkehrslage. Der Kater wird selbstverständlich kastriert, geimpt und gechipt abgegeben. Er darf auf der Pflegestelle im Kanton Bern besucht werden.

 

Download
Druckversion_Köbeli.pdf
Adobe Acrobat Dokument 109.0 KB

RINGO - SENIOR - VERMITTELT

Ringo ist eine 11jährige, männliche Norwegische Waldkatze. Aufgrund seines ruhigen Charakters suchen wir für Ringo ein katzenerfahrenes, eher ruhiges Daheim ohne Kinder und ohne Hunde. Idealerweise hat sein neues Frauchen/Herrchen bereits Erfahrung mit Katzen, die eine gewisse Eingewöhnungszeit brauchen. Ein ruhiges Umfeld ist unabdingbar für ihn, damit er auftauen kann. Ist das gegeben, mutiert er nämlich zu einem kleinen Kampfschmuser der sich stundenlang kraulen lässt und sehr gerne Köpfchen gibt.

 

Artgenossen weicht er sofort aus und zieht sich zurück. Er müsste als Einzelkatze gehalten werden. Daher würde Ringo Freigang in ländlicher Umgebung nach einer Eingewöhnungsphase auch sehr zu schätzen wissen. Ringo kann jederzeit gerne auf seiner Pflegestelle Kanton Solothurn besucht werden und freut sich auf nette Bewerbungen.

 

Diese Katze wird gechipt, geimpft, entwurmt, FIV- und Leukose getestet und mit Heimtierausweis gegen Schutzgebühr und mit Schutzvertrag vermittelt. 
Vor jeder Vermittlung erfolgt eine Vorkontrolle im künftigen Zuhause.

 

HENRY - AUGENTUMOR - VERMITTELT

Der rotweisse Kater Henry wurde im Raum Luzern gefunden mit einem blutenden Tumor unter dem Augenlied. In einer aufwändigen OP wurde der Tumor entfernt und bald ist kaum mehr etwas davon zu sehen. Nun darf Henry in ein neues Zuhause umziehen. Der Tierarzt schätzt den Kater auf ca. 8-jährig.

 

Der schöne Henry ist anfangs etwas schüchtern und schreckhafte. Er braucht neue Besitzer, die ihm Zeit lassen anzukommen und ihn nicht bedrängen. Hat er erst Vertrauen gefasst, ist er sehr verschmust. Jedoch bestimmt er den Ablauf. Henry liebt es ausgiebig zu Schmusen und wünscht sich Menschen, die viel Zeit für ihn haben. Nach einer Eingewöhnungszeit, möchte er wieder in den Freigang.

 

Interessenten wenden sich an:

Handicapcats.ch

Iris Rothacher

iris.rothacher@handicapcats.ch

 

079 223 70 41 

Download
Druckversion_Henry.pdf
Adobe Acrobat Dokument 120.7 KB

SHAYENNE - SENIORIN - VERMITTELT

Shayenne ist eine 11-Jährige Kätzin (Geb. 14.07.2008), sie ist gesund, geimpft, entwurmt und kastriert. Sie ist unglaublich verschmust und fordert viel Aufmerksamkeit von ihrem Menschen. Shayenne spielt sehr gerne und fordert dies ebenfalls sehr deutlich ein. Am liebsten ist sie immer in der Nähe ihres Menschen und sie erträgt es nur schwer längere Zeit alleine Zuhause zu sein. Sie sollte Zugang zu allen Räumen der Wohnung haben und nach Möglichkeit mit im Bett schlafen dürfen. Sie leidet extrem darunter wenn sie ein- oder ausgesperrt wird. Shayenne hat noch nie gekratzt oder gebissen, wenn ihr etwas gegen den Strich geht, dann verlässt sie einfach den Raum. Sie ist sehr verfressen und neigt dazu schnell zuzunehmen – allerdings ist sie dafür total unkompliziert wenn es ums Futter geht – sie frisst wirklich alles.

 

Ich suche für sie jemanden der alleinstehend ist, keine anderen Tiere hat und nicht oder nur wenig arbeitet und deshalb sehr viel Zeit hat sich um sie zu kümmern (Schmusen, Spielen). Idealerweise gibt es am neuen Ort einen gesicherten Balkon, einen Garten oder sogar vollständigen Freigang (sie ist aber (noch) nicht gechipt und war noch nie draussen).

Shayenne ist momentan in Luzern zuhause. Interessenten wenden sich bitte an:

 

Melissa Obermeyer

079 575 36 48

melissa.obermeyer@outlook.com

 

Vom 8. bis zum 19. Juli aufgrund Auslandaufenthalt Stellvertretung: 076 564 71 57

Download
Druckversion_Shayenne.pdf
Adobe Acrobat Dokument 132.2 KB

TARA - CHRONISCHER SCHNUPFEN - VERMITTELT

Tara ist eine ganz besondere Persönlichkeit. Sie ist eine liebe und sehr anhängliche Katzendame, die Menschen über alles liebt. Schmusen und Kuscheln mit „ihrem“ Menschen bedeutet ihr alles. Sie ist aber auch mal gerne alleine Sie ist sozial zu anderen Katzen, jedoch  sollten nicht mehr wie 1-2 Katzen vorhanden sein, da Tara es lieber ruhiger mag. Tara hat leider einen chronischen Katzenschnupfen. Es sollten daher erfahrene Katzenhalter sein die einschätzen können wann Tara tierärztlich behandelt werden muss. Sie braucht dann Medikamente. Diese kann man Tara problemlos verabreichen. Während den besseren Phasen sollte man ihr Immunsystem stärken.

 

Tara ist ca. 10 Jahre alt und ist auf fiv/felv negativ getestet. Sie ist komplett geimpft und gechipt und kann nach erfolgreicher Vorkontrolle ins neue Zuhause mit Schutzvertrag (Fr. 350.00) einziehen. Für Tara suchen wir ein zuhause mit Freigang in verkehrsarmer Gegend. Wer dieser Katze ein perfektes Zuhause und die nötige Zeit bieten kann, hat eine wundervolle Samtpfote zur Seite, die es mit ihrer unendlichen Liebe mehr als dankt! Momentan im Kanton Solothurn auf einer Pflegestelle von handicapcats.ch.

 

NetAP

Petra Keel

 

078 824 55 67

Download
Druckversion_Tara.pdf
Adobe Acrobat Dokument 125.0 KB

BIBOU - ÜBERGEWICHTIG - VERMITTELT

Bibou ist kastriert und geimpft. Er ist 7 Jahre alt und besitzt einen Heimtierausweis. Er wurde von einer alten Dame abgegeben, die sich nicht mehr um ihn kümmern konnte, da sie ins Altersheim musste. Er wog bei seiner Ankunft 11 kg und ist aktuell auf Diät.

Er ist ein total lieber, verschmuster und menschenbezogener Kater. Er leidet in seinem Zimmer in der Auffangstation, da die Inhaberin zurzeit viele kitten zu versorgen und deshalb keine Zeit für ihn hat. Er möchte als Einzelkatze bei einer Familie die Welt erkunden.

 

Gerne bei einer Familie, wo man viel Zeit für ihn hat und ihm die Aufmerksamkeit geben kann, die er braucht. Er ist Freigang gewöhnt und wir suchen für ihn einen Platz in einer verkehrsarmen Umgebung. Es gibt auch die Möglichkeit ihn vorübergehend auf Pflege zu nehmen, bis er durch Hilf dem Tier vermittelt worden ist. Interessenten wenden sich bitte an:

 

Hilf dem Tier,

Carol Sontheim

079 616 64 44

Download
Druckversion_Bibou.pdf
Adobe Acrobat Dokument 108.2 KB

RAPUNZEL - FELV+ - VERMITTELT

Rapunzel, weiblich kastriert, ca. 4-10 Jahre alt wurde als Findelkind bei uns abgegeben. Leider wurde sie positiv auf Leukose getestet. Auch hat sich leider nie jemand gemeldet der Rapunzel vermisste. Sie ist eine anhängliche und liebevolle Katzendame.

 

Das Spielen liebt sie genau so sehr, wie das Sitzen am offenen Fenster und das Beobachten was in der grossen weiten Welt geschieht. Daher möchte Rapunzel sicher sehr gerne einen gesicherten Balkon oder Terrasse. Aufgrund Ihrer Virusinfektion wird sie zwingend als Wohnungskatze vermittelt, Nera darf wegen Ansteckungsgefahr keinen Freigang mehr geniessen.

 

Interessenten wenden sich bitte an:

Tierheim Paradiesli

 041/610‘60’21.

 

(Kanton Nidwalden)

Download
Druckversion_Rapunzel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 96.4 KB

CHILLY - HERZERKRANKUNG - VERMITTELT

Wie der Name verrät, hat die kleine Chilly Pfeffer im Füdli. Doch leider war es nicht immer so, denn Chilly hat in ihrer jungen Lebzeit bereits einige Sorgen. Sie wurde zum Tierarzt gebracht, weil sie kaum Atmen konnte und man stellte fest, dass sie Probleme mit dem Herz hat. Was das genau bedeutet: Man ist sich noch nicht sicher, ob sie eine Herzmuskel Entzündung hat, welche behandelbar ist – oder HCM, dies ist eine tödlich endende Herzkrankheit. Chilly ist zurzeit noch in Abklärung und hat demnächst einen neuen Arzttermin.

 

Für Chilly suchen wir sowohl als auch ein geeignetes Zuhause. Jemand, der sie nimmt egal ob sie noch 1 Jahr oder 1 Jahrzehnt zu Leben hat. Denn auch wenn sie keine gute Prognose hat, wünschen wir für Chilly noch ein schönes Zuhause, wo sie ihr restliches Leben geniessen darf. Sie sucht den Anschluss zu anderen Büsis und würde wahnsinnig gerne spielen. Jedoch hat sie Power und es sollte ein standhaftes Gspändli sein. Sie würde sich ausserdem freuen, wenn sie Freigang bekommen könnte, oder einen gut gesicherten Balkon. Trotz ihres Herzleidens ist Chilly sehr lebensfroh und liebt es zu schmusen und zu spielen. Sie wäre sogar für Kinder geeignet und auf unserer Pflegestelle lebt sie mit einem Hund zusammen. Auch die Tabletten nimmt sie ohne weiteres mit etwas LeParfait. Wer möchte der tapferen Maus eine Chance geben?

 

Handicapcats.ch

Frau Natascha Wenger

Natiweng@hotmail.com

 

079 835 70 49

Download
Druckversion_Chilly.pdf
Adobe Acrobat Dokument 103.0 KB

SINA UND KIMI - SENIOREN - VERMITTELT

Der Besitzer von Kimi und Sina (17j.) ist verstorben. Sie wurden dann nach Biel zu einer lieben Tierfreundin vermittelt. Diese hat nun festgestellt, dass sie ihren Freigang vermissen. Wir suchen daher für die beiden ein ruhiges Zuhause ohne Kinder und andere Haustiere. Das neue zuhause muss zwingend Freigang an ruhiger Verkehrslage bieten. Wir wünschen uns ältere Menschen oder jemand der oft zuhause ist mit viel Zeit für die Katzen. Beide sind anhänglich und schmüselen gern, altersbedingt benötigen sie wegen einer Nierenschwäche Phosphatbinder übers Futter.

 

 

 

MIMI - FIV+ - VERMITTELT

Mimi ist ca. 7 Monate alt, weiblich, eine sehr hübsche, stolze, völlig unkomplizierte und äusserst anhängliche Griechin. Sie hat sich im neuen zuhause schnelle eingelebt. Jedoch stellte sich dann bei einem Tierarztbesuch in der Schweiz heraus, dass Mimi leider FIV positiv ist. Handicapcats lässt nun das Resultat noch mit einem PCR Test im Labor bestätigen. So kann Mimi wegen Zweitkatze leider nicht dort bleiben. Daher suchen wir für Mimi entweder einen Einzelplatz oder eine Zuhause wo noch eine andere FIV+ Katze ist.

 

Sie ist kastriert, gechippt, entwurmt usw.,hat einen europäischen Petpass. Sie ist total fit und unauffällig, isst normal und hat eine normale Verdauung. 

 

Interessenten wenden sich bitte an:

Edith Bühler Jud

buehler.jud@gmx.ch

Linthstr. 25

8872 Weesen

 

M: +41 (0)77 462 13 03

Download
Druckversion_Mimi.pdf
Adobe Acrobat Dokument 112.0 KB

LIAM - SCHLECHT SOZIALISIERT - VERMITTELT

Wir nennen sie Liam, weibliche Katze ca 1 -2 Jahre alt. Trächtig eingefangen, ihre Babys wollte sie nicht säugen. Liam wird noch kastriert. Absolut nicht zahm. Kann nicht angefasst werden. Wird wahrscheinlich auch nicht mehr zutraulich. Wenn jemand eine Katze möchte die nur zum fressen kommt und sonst draussen lebt. Wo sind solche Idealisten?

 

 

Tierheim Tellen, Tellen 4, 9216 Hohentannen

Tel 0716421189

Download
Druckversion_Liam.pdf
Adobe Acrobat Dokument 175.8 KB

NINJA - AUEGENAMPUTATION - VERMITTELT

Dies ist Ninja, grössere weibliche, kastrierte Katze. Ihr Alter ist 7 Jahre.  Sie hat nur noch ein Auge, das andere musste wegen eines Irismelanom entfernt werden. Da die Entfernung rechtzeitig gemacht wurde, ist die Krebsgefahr gebannt. Sie sollte nach Eingewöhnung Auslauf erhalten.

 

Sie ist recht zutraulich und spielt auch noch (wenn sie Lust dazu hat) Behindert ist sie sonst nicht. Sie lebt schon einige Zeit im Tierheim unter anderen Katzen. 

 

Tierheim Tellen,

Tellen 4,

9216 Hohentannen

 

Tel 071 642 11 89

Download
Druckversion_Ninja.pdf
Adobe Acrobat Dokument 133.9 KB

SILVER - FELV+ - VERMITTELT

Silver ist weiblich, 4 Jahre alt und kastriert. Sie wurde als Kitten Leukose positiv getestet, zeigt aber bis heute keine Symptome. Sie musste kürzlich umziehen, da die Besitzerin verstorben ist. Im neuen zuhause hatte es eine FELV + Katze – mit ihr kam Silver nicht zurecht. Daher suchen wir nun für Silver einen Einzelplatz bei Menschen die oft zuhause sind. Da sie andere Katzen mit Leukose anstecken kann, darf sie nicht nach draussen. Sie sucht also einen Wohnungsplatz mit gut gesichertem Balkon.

 

Silver ist lebhaft und selbstbewusst und wünscht sich einen Besitzer/in, der viel Zeit mit ihr verbringen will.

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter

 

079 514 58 59 oder ariane.roth@hispeed.ch

 

Download
Druckversion_Silver.pdf
Adobe Acrobat Dokument 120.2 KB

ORION - SENIOR - VERMITTELT

Name:              Orion

Geschlecht:      männlich kastriert

Alter:               ca.9 Jahre (weiss man nicht genau)

 

Orion hatte irgendwann wohl einen Unfall wo er sich eine Fraktur am Becken zugezogen hat, daraus haben sich jetzt Spondylosen gebildet. Seit er dagegen nun regelmässig Medikamente bekommt, geht es ihm deutlich besser.

 

Orion ist ein sehr lieber Kater der anfangs etwas Zeit braucht bis er sich an seine Umgebung gewöhnt hat. Wenn er sich einmal geborgen fühlt, wird er sehr anhänglich und schmust gerne. Bürsten mag er ebenfalls sehr und er läuft einem immer hinterher.

Orion würde gerne alleine bleiben, da er die Aufmerksamkeit liebt. Hunde sollten auch keine im Haushalt sein, die mag er gar nicht! Für den hübschen Orion suchen wir ein liebevolles zuhause mit Freigang an ruhiger Verkehrslage. Orion ist gechipt.

 

 

LUNCHEN - SENIOR - VERMITTELT

Lunchen ist kastriert und gechipt aber nicht geimpft. Vor der Abgabe wird der hübsche Kater noch auf Leukose getestet. Wegen eines Irismelanoms musste Lunchen ein Auge entfernt werden, aber er kommt sehr gut damit zurecht und ist ansonsten gesund.

 

Lunchen ist sich Freigang gewohnt und sehr sozial mit anderen Katzen.

Da er von einem Bauernhof kommt und vermutlich dort kaum Erfahrungen mit Menschen machen konnte in seinen ersten Monaten, ist er eher schüchtern und zurückhaltend. Wenn man ihm Zeit lässt und Geduld hat, ist er, sobald er Vertrauen gefasst hat, sehr verschmust und man könnte ihn stundenlang streicheln.

 

Ich suche für Lunchen ein ruhiges Zuhause ohne Hunde oder Kinder. Mit Freilauf in nicht stark befahrenem Gebiet oder eingezäuntem Garten. Evtl. auch zu einem nicht mehr allzu jungen Gspänli.

PUF - SENIORIN - VERMITTELT

Puf ist eine 15jährige, kastrierte Katze. Da ihre Besitzer demnächst ins Ausland auswandern braucht sie dringend ein neues zuhause. Puf ist sehr lieb aber scheu. Hat sie jedoch einmal Vertrauen gefasst ist sie sehr anhänglich und verschmust.

 

Puf hat früher zwar mit anderen Katzen zusammengelebt – fürchtet sich aber eher vor dominanten Artgenossen. Puf wurde kürzlich zu Artgenossen vermittelt - leider kommt sie damit überhaupt nicht zurecht. Darum suchen wir jetzt für die Katze einen Einzelplatz wo sie alleinige Herrscherin sein darf und ihre Ruhe hat.  Für Puf wünschen wir uns keine Kinder, gerne einen ruhigen Haushalt. Die Katze verweilt nur in der Wohnung und geniesst gerne auch mal einen gesicherten Balkon.

 

Interessenten wenden sich bitte an:

Adopt-a-Cat, Sonja Ball
079 333 45 62

 

Download
Druckversion_Puf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 116.4 KB

MONA-LISA - SENIORIN - VERMITTELT

Mona Lisa 13j. ist eine kleine, liebe, aber schüchterne Norwegische Waldkatze. Trotz ihres Alters spielt und schmüselt sie für ihr Leben gern. Zur Vorbeugung benötigt sie Nierendiätfutter, aber noch keine Medikamente.  Sie sucht Wohnung mit gesichertem Balkon und netten Menschen, die viel Zeit für sie haben. Leider kann ihr der bisherige Besitzer diesbezüglich nicht mehr gerecht werden, daher suchen wir für sie ein neues Zuhause ohne Kinder und  andere Haustiere. Zuhause ist Mona Lisa in Brunnen/Schwyz.

 

Kontakt: Adopt-a-Cat,

Sonja Ball

079 333 45 62

 

 

Download
Druckversion_Mona-lisa.pdf
Adobe Acrobat Dokument 131.7 KB

MAZA - ERFOLGREICH BEHANDELTE BECKENFRAKTUR - VERMITTELT

Maza ist eine Mischung EHK mit Siam. Die Katze ist ca. 6jährig. Sie ist kastriert, geimpft und gechipt. Sie hatte einen Autounfall und erholt sich nun auf einer unserer Pflegestellen. Die Beckenfraktur wurde operiert – Maza wird keine bleibenden Schäden davontragen.

 

Wegen einer chronischen Maulschleimautentzündung mussten ihr mal 17 Zähne gezogen werden, was sie aber keineswegs behindert. Sie frisst Nass- und Trockenfutter, fängt auch Mäuse.


Hat Maza einmal Vertrauen zu einem Menschen gefasst, ist sie sehr verschmust und anhänglich. Sie braucht anfangs jedoch viel Zeit, Geduld und Freiraum. Maza sollte nicht bedrängt werden. Darauf reagiert sie mit Flucht und wenn sie dies nicht kann unter Umständen mit einem Pfotenhieb. Für Maza suchen wir einen ruhigen Haushalt ohne Kinder. Das zuhause sollte an ruhiger Verkehrslage sein da die Katze Freigang braucht. Momentan ist Maza in der Region Luzern.

 

Interessenten wenden sich bitte an:

 

Nadine Bucher

079 580 32 67

Download
Druckversion_Maza.pdf
Adobe Acrobat Dokument 134.1 KB