ERFOLGREICH VERMITTELT

NICO - BLASENPROBLEME - VERMITTELT

Das ist Nico, Kater, kastriert, 4-jährig, sehr sozial und verschmust, muss dringend wegen Blasenproblemen umplatziert werden. Er wohnte bei einer alten fast blinden Dame, die wenig Besuch bekam und wo er keinen Auslauf hatte. Er wünscht sich ein Daheim, wo richtig was los ist, wo er im Mittelpunkt stehen kann und wo er raus darf. Familie mit Kindern oder lebhafte WG wäre super. Dann sind wir sicher, auch das Blasenproblem (sein Handycap) in den Griff zu kriegen. Nico ist zurzeit in der Region Grenchen SO zuhause.

 

Wir suchen für Nico ein zuhause in verkehrsarmer Gegend wo er Freigang geniessen kann.

 

FRODO - TAUB - VERMITTELT

Frodo ist zwischen 1- 1.5 Jahre alt und er ist herzallerliebst! Wir haben ihn frisch zu uns geholt, da er in seinem vorherigen Zuhause nicht raus konnte. Die vorherige Besitzerin hat jedoch gemerkt, dass er Auslauf braucht. Nun haben wir jedoch leider festgestellt, dass Frodo taub ist. Aus diesem Grund suchen wir leider wieder ein neues Zuhause für ihn. In unserer Wohnung können wir ihn nicht halten, da er unglücklich wäre und ihn hier frei rauszulassen wäre für uns zu riskant. Vielleicht hat jemand eine grössere Wohnung/Haus mit einem gesichertem Garten und optimal mit einem anderen Kätzchen? Vielleicht auch jemand, der bereits Erfahrungen mit tauben Katzen hat. Er versteht sich gut mit anderen Katzen, ist verspielt und sehr verschmust. Er ist sehr menschenbezogen. Da er momentan nicht raus kann und kein Spielkameraden hat, miaut er öfters. Ansonsten ist er kerngesund, kastriert und hat alle wichtigen Impfungen.

 

Wir geben ihn sehr ungern her, da er wirklich eine Traumkatze ist. Jedoch bleibt uns für sein Glück leider nichts anderes übrig. Die Katze befindet sich momentan in Dietwil (AG).

 

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei

Michelle Balla

 

076 368 92 20

Download
Druckversion_Froddo.pdf
Adobe Acrobat Dokument 108.5 KB

KITTY - SCHWER VERMITTELBAR - VERMITTELT

Kitty hat das Herz auf dem rechten Fleck, finden Sie nicht auch? In ihrem bisherigen zuhause kamen nacheinander mehrere Enkel, durch die sie sich sehr gestresst fühlte und sich daher immer mehr zurückzog. Im neuen Ersatz-Zuhause bei einer Pensionärin fühlt sie sich irgendwie nicht richtig wohl und traut sich kaum unterm Bett hervor. Zudem fehlt da auch der gesicherte Balkon wo sie sich offensichtlich gerne aufhält.

 

Jetzt sucht sie nochmal: Wohnung mit gesichertem Balkon, bei Menschen, die viel zuhause sind und ganz viel Geduld mitbringen. Sie braucht eben ihre Eingewöhnungszeit. Wenn sie aber dann einmal Vertrauen gefasst hat ist sie verschmust. Kitty ist eine sehr liebe, gesunde Katze, geimpft und gechippt, die Streicheln und Striegeln über alles liebt. Kinder und andere Haustiere mag sie nicht, sie wäre gern wieder Einzelprinzessin.

Wer zeigt Kitty, dass es gar nicht sooo gefährlich ist in einem neuen Zuhause und bringt die notwendige Geduld und Ruhe mit? Kitty ist 5jährig und ist zurzeit in der Region Bern zuhause.

 

GARFIELD - SENIOR - VERMITTELT

Garfield ist ein wunderschöner roter kastrierter Kater. Er ist 15 Jahre alt und total verschmust und lieb. Garfield sucht einen Wohnungsplatz mit viel Kontakt zu einem lieben Menschen. Garfield hat ein Herzproblem und braucht deshalb morgens und abends eine Tablette, die er mit einem Guezli problemlos nimmt.

Wer will Garfield einen schönen Lebensabend bieten und bekommt dafür unendlich viel Liebe?

 

Interessenten wenden sich bitte an

Frau Ariane Roth

 

079 514 58 59 oder ariane.roth@hispeed.ch

Download
Druckversion_garfield.pdf
Adobe Acrobat Dokument 211.3 KB

SCHMID - SENIOR MIT NEIGUNG ZU STRUVIT - VERMITTELT

Der 9jähirge Kater namens Schmid lebt seit 5 Jahren ausschliesslich in einer Wohnung. Seit seine beste Freundin, eine jüngere Katze, ausgezogen ist, langweilt sich Schmid. Mit seinem älteren Katzenkumpel versteht er sich nicht besonders. Die Besitzerin wandert aus und kann Schmid nicht mitnehmen. Der Kater neigt zu Struvit (Blasensteine). Momentan hat er keine Beschwerden aber die zukünftigen Besitzer müssen Acht auf die richtige Ernährung geben. So, kombiniert mit Freigang sollte es zu keinen weiteren Beschwerden kommen.

 

Schmid ist sehr verschmust und zutraulich. Er braucht Menschen die viel Zeit für ihn haben. Mit Artgenossen versteht er sich. Nur wenn eine andere Katze aggressiv auf ihn reagiert verteidigt er sich vehement. Schmid kennt Hunde. Für den Senioren suchen wir ein zuhause mit Freigang an ruhiger Verkehrslage. Gerade Wohnungskatzen sind anfällig auf Bildung von Struvit, daher braucht Schmid jetzt ein zuhause wo er genügend Bewegung bekommt. Der Kater ist zurzeit im Kanton Bern zuhause.

 

Interessenten wenden sich bitte an

Handicapcats.ch

Barbara Rutsch

kontakt@handicapcats.ch

 

079 896 79 09

Download
Druckversion_Yopi.pdf
Adobe Acrobat Dokument 122.6 KB

GINGER - SENIOR - VERMITTELT

Ginger wuchs wohlbehütet bei einer Frau auf. Jedoch seit der Geburt der Kinder ist der sonst so aufgeschlossene Bube bei der Nachbarin eingezogen und geniesst die Ruhe.

An der jetzigen Wohnunterkunft kann der Kater leider längerfristig nicht bleiben.

Daher wünscht sich Ginger ein Zuhause mit einem Gärtli als Einzelkater an einer verkehrsarmen Wohnlage.

 

Ginger ist kastriert und war im Januar 2020 zu einem Rundumcheck beim Tierarzt (Impfen, Blutbild, Zahnsteinentfernung, grosses Blutbild, Entwurmung etc.)

Wer würde dem topfiten ca. 10 jährigen Kater im Thurgau ein ruhiges Zuhause schenken?

Kostenbeteiligung von Chf 300.- erwünscht. Bei Interesse bitte die Wohnadresse mitteilen.

Interessenten wenden sich bitte an:

 

 

MAUZ - BEINAMPUTIERT - VERMITTELT

Der noch sehr junge Kater Mauz (ca. 1.8.2019 geb.) ist einer Familie Anfang November zugelaufen. Er war anfänglich sehr scheu, liess sich füttern und schlief vor dem Fenster in einem Bettchen. Mauz fehlt ein Hinterbein und sie machten sich wegen des Handicaps und der gefährlichen Wohnlage grosse Sorgen, dass dem jungen Kater etwas passieren könnte.

Mauz bekam seinen Namen, weil er gerne mit den Menschen kommuniziert. Mit seiner Behinderung kommt er erstaunlich gut zurecht und ist erstaunlich schnell auf seinen drei Beinen. Leider ist er immer noch recht scheu und braucht noch Zeit um Vertrauen zu fassen. Mit seinen jungen Artgenossen im Zimmer kommt er allerdings glänzend aus und er liebt es mit ihnen zu spielen und herumzuflitzen.

Wir wünschen uns für unseren kleinen Goldschatz Mauz ein Zuhause bei liebevollen und feinfühligen Menschen, die sich viel Zeit nehmen um das Vertrauen aufzubauen und ihm ein ruhiges Heim mit anderen sozialen Samtpfoten ohne Kinder bieten können. Wir vermitteln Mauz aufgrund seiner Behinderung nur in ein Zuhause mit gesichertem/ausbruchsicherem Balkon oder Garten/Gehege. Mauz wurde bereits kastriert, Leukose/FIV negativ getestet, gegen Katzenseuche/-schnupfen geimpft und gechipt. Interessenten wenden sich bitte an:

 

EMILY - FIV+ VERMITTELT

Emily ist ein Findelbüsi. Leider wurde sie beim Tierarzt dann FIV positiv getestet. Mit dem FIV Virus infizierte Katzen dürfen keinen Freigang mehr geniessen weil sie die Viren auf andere Katzen übertragen können. Darum suchen wir nun für die 6 Monate alte Katze ein liebevolles zuhause. Gerne zu einem bereits vorhandenen FIV+ Büsi oder es sollte später eine weitere Katze dazu adoptiert werden. Bei positiv getesteten Katzen ist ein vernetzter Balkon Pflicht.

 

Emily ist sehr verschmust, verspielt und einfach zum gern haben. Die neuen Besitzer müssen beachten, dass seit dem 9.2.20 noch eine 2 monatige Sperrfrist läuft. Sollte sich ein Besitzer melden, muss Emily zurückgegeben werden.

 

YARINA UND YOSCHY - VERMITTELT

Yarina ist sieben Jahre alt und taub. Die Katzendame ist sehr lebensfroh und hat entsprechend viel Power. Sie ist trotz Taubheit sehr neugierig und verspielt. Sie kommt mit dieser Behinderung sehr gut zurecht. Zudem kann sie sich an Kumpel Yoschy orientieren. Der sechs jährige Kater ist sehr sensibel und mag ein ruhiges Umfeld. Hektik stresst ihn. Yoschy ist eine richtige Schmusekatze. Er liebt Streicheleinheiten.

 

Yarina und Yoschy sind unzertrennlich. Sie werden nur zusammen vermittelt. Sie pflegen sich gegenseitig das Fell und spielen zusammen. Die Beiden haben früher bei einer alten Dame mit vielen anderen Waldkatzen gelebt. Die Frau war Dement und musste in ein Heim – Yarina und Yoschy kamen ins Katzenhaus Muttenz. Vor dort haben wir sie dann adoptiert. Schweren Herzens haben wir uns entschieden die zwei zu vermitteln, weil wir ihnen keinen gesicherten Freigang bieten können. Yarina zeigt ganz klar, dass sie das gerne möchte. Darum suchen wir für die zwei ein zuhause mit gesichertem Freigang.

 

Download
Druckversion_YarinaUNDYoschy.pdf
Adobe Acrobat Dokument 122.5 KB

CHILLI UND KIRA - DIABETES - VERMITTELT

Chilli und Kira sind Geschwister, geboren im 2009. Sie sind reine Wohnungskatzen, ein sicherer Freigang an ruhige Verkehrslage wäre jedoch auch vorstellbar. Chilli und Kira werden nur zusammen abgegeben.

Chilli der Kater ist sehr menschenbezogen, liebenswürdig, verspielt, aktiv, braucht viel Aufmerksamkeit und Nähe, sehr sensibel (reagiert schnell mit psychosomatischen Beschwerden), liebt Streicheleinheiten sehr, Kinder und Hunde gewohnt. Bei Chilli muss auf Blasensteine Acht gegeben werden, zudem ist er anfällig für leichtes Asthma, Bronchitis. Aber er ist momentan gesund und braucht keine Medikamente.

 

Seine Schwester Kira ist übergewichtig und leidet an Diabetes. Sie braucht alle 12 Stunden eine Insulinspritze. Ihre Werte sind stabil, möglicherweise braucht sie das Insulin nicht für immer.

Kira ist anfangs eher zurückhaltend, wenn sie das Vertrauen hat, ist sie sehr anhänglich und braucht viel Aufmerksamkeit und Liebe, Kira mag kurze Spielsequenzen. Sie braucht einen ruhigen Haushalt. Kira ist ausserdem sehr wählerisch beim Futter

 

LUCY - SENIORIN - VERMITTELT

Die hübsche Lucy möchte endlich ein zu Hause, wo sie für den Rest ihres Lebens bleiben darf.

Lucy hat eine lange, nicht immer schöne Lebensgeschichte. Lucy wurde von handicapcats.ch vermittelt. Da die hübsche Hauskatze bei den letzten Haltern nach ca. zwei Jahren „unsauber“ wurde, kam sie zu mir auf Pflege. Bei mir geht Lucy immer auf ihr Kistchen, zeigt sich extrem verschmust und absolut unproblematisch.

 

Lucy ist bereits 15 Jahre, gesundheitlich fehlt ihr nichts. Das einzige was ihr wirklich fehlt, sind liebevolle Menschen, die der Katzendame ihre Aufmerksamkeit schenken. Lucy versteht sich mit Hunden und auch mit anderen Katzen. Möchte jedoch lieber alleine „Prinzessin“ sein.

Kleinkinder sind ihr nicht sympathisch, da sie die Ruhe liebt.

 

Wenn Du viel Zeit und Liebe zu verschenken hast und Lucy näher kennen lernen möchtest, ruf mich einfach an. Ich wünsche mir für die liebevolle, hübsche, gesunde Lucy ein ruhiges zuhause mit ganz viel Liebe, Aufmerksamkeit und evtl. Freigang. Sie ist eine genügsame, sensible Seele und gibt einem das Doppelte an Liebe zurück!

 

LIA - VERMITTELT

Lia ist ein ehemaliger Schützling von uns. Sie wurde fälschlicherweise im Schnelltest FELV positiv getestet. Der PCR Test im Labor zeigte jedoch dann, dass Lia Leukose negativ ist. Es handelte sich um einen falsch positiven Schnelltest. Wir bekamen das OK, dass Lia in den Freigang darf. In ihrem Zuhause gab es nun aber Nachwuchs. Lia kommt mit dem Kind überhaupt nicht zurecht. Sie leidet und wird nun schweren Herzens abgegeben. Daher suchen wir für Lia ein ruhiges zuhause ohne Hektik in verkehrsarmer Gegend.

 

Lia ist im Jahr 2015 auf einem Bauernhof geboren. Sie ist anfangs eher scheu und braucht etwas Zeit bis sie Vertrauen gefasst hat. Hat sie dieses gefunden holt sie sich gerne ihre Streicheleinheiten, ist sogar verschmust. Mit anderen Katzen kommt sie zurecht. Dabei nimmt sie eher eine unterwürfige Rolle ein. Lia ist momentan in Pohlern, Region Thun BE zuhause. Interessenten wenden sich bitte an:

 

Kontaktdaten

Martina Hug-Grossniklaus      

Tel: 078 891 54 64

Download
Druckversion_Lia.pdf
Adobe Acrobat Dokument 122.0 KB

YUKI UND ZARA - SENIOREN - VERMITTELT

Yuki und Zara sind im 2008 geboren. Das Geschwisterpaar lebt seit jeher zusammen. So soll es auch bleiben. Die Freigänger müssen wegen familiären Veränderungen umziehen.

 

Yuki (m) ist sehr verschmust und liebt es gestreichelt zu werden. Er ist sehr gesellig und lieb. Zara (w) ist sehr scheu und braucht etwas Zeit bis sie einmal Vertrauen gefasst hat. Dann mag aber auch sie Streicheleinheiten. Beide sind überzeugte Freigänger. Daher suchen wir für die Beiden ein liebevolles zuhause in verkehrsarmer Gegend. Idealerweise bei jemandem der viel zuhause ist. Keine Kinder. Es sollte ein ruhiger Haushalt sein. Momentan sind sie in Düdingen FR zuhause. 

TEO - FIV + - VERMITTELT

Teo sucht ein neues zuhause. Da er leider FIV positiv getestet wurde, braucht Teo zukünftig ein zuhause in reiner Wohnungshaltung mit Balkon/Terrasse oder mit gesichertem Garten. Er ist symptomfrei und sehr fit. Teo war ein Kryptorchid. Das bedeutet die Hoden waren im Bauchraum daher war man irrtümlicherweise der Meinung er sei kastriert. Wir haben die Kastration nun nachträglich vorgenommen.

 

Teo ist ein Fundkater und wird ca. 5jährig geschätzt. Der hübsche Kater ist verschmust, anhänglich, eher distanzlos, liebt Spiele mit Federwedel und Bällchen, verteilt Liebesbisse, hat manchmal eine etwas grobe Spielart. Gegenüber anderen Katzen ist er selbstbewusst, zeigt aber kein Anspruch auf Weltherrschaft sondern ist sozial. Auch mit anderen Katzen ist er eher stürmisch und manchmal etwas distanzlos.

Für Teo suchen wir ein liebevolles zuhause in reiner Wohnungshaltung. Idealerweise zu einer anderen FIV positiven Katze. Jedoch sollte auch diese nicht unsicher sein, sondern sollte sich durch seine stürmische Art nicht aus der Ruhe bringen lassen. Gerne darf zu Teo auch später über uns ein passendes Gspändli ausgesucht werden. Keine Kleinkinder.

 

Interessenten wenden sich bitte an:

Handicapcats.ch

Barbara Rutsch

kontakt@handicapcats.ch

 

079 896 79 09

Download
Druckversion_Teo.pdf
Adobe Acrobat Dokument 122.8 KB

NABUK - FELV+ - VERMITTELT

Nabuk ist ca. 2-3jährig und wurde leider Leukose positiv getestet. Da FELV+ Katzen Artgenossen mit dem Virus infizieren könnten, dürfen sie keinen Freigang mehr geniessen. Darum suchen wir für Nabuk ein liebevolles zuhause in reiner Wohnungshaltung.

 

Nabuk ist ein sehr lieber, verschmuster Kater. Es ist kastriert. Nabuk wurde zwar positiv getestet, zeigt aber bisher keine Krankheitssymptome. Interessenten wenden sich bitte an:

 

 

 

PUMBA UND LUUNY - SENIOREN - VERMITTELT

Pumba (Tigerli) und Luuny (dreifarbig) sind Geschwister, weiblich und am 14.04.2004 geboren. Sie sind und möchten Hauskatzen bleiben. Andere Artgenossen mögen sie nicht.

Pumba ist sehr liebevoll, verschmust und sehr sensibel. Am Anfang ist sie ziemlich scheu, wirkt introvertiert und unsicher. Sobald sie jedoch eine Person kennt, ist sie zutraulich. Sie mag es nicht, wenn man sie in die Arme nimmt. Bei ihr muss man «warten» bis sie kommt und gestreichelt werden möchten. Sie zieht sich gerne zurück und geniesst ihre Ruhe am liebsten in einer Ecke, wo sie den Überblick hat.

 

Pumba hat Nierensteine, jedoch keine Beschwerden. Mit ihr muss man regelmässig Maniküre/Pedicure machen, von Vorteil beim Tierarzt. Ihre Krallen sind sehr stark und hart, deshalb ist eine eigenständige Krallenpflege nicht mehr möglich. Wenn sie zu wenig Liebe oder Aufmerksamkeit bekommt oder ihr irgendetwas nicht passt, dann kann es gut möglich sein, dass sie reinpinkelt. Leider kann ich hierzu keine Garantie geben. Luuny ist klein, zierlich, immer was am Erzählen und sehr anhänglich. Vor ca. 5 Monate war sie noch sehr aktiv und verspielt. Nun merkt man ihr das Alter an. Sie braucht viel mehr Schlaf und Ruhe. Luuny ist im Gegensatz zu Pumba einfach so wie sie ist. Zutraulich, unkompliziert, hat keine Angst, mag Menschen, ist neugierig. Deshalb ergänzen sie sich so gut.

Sie gehören zusammen, sie zu trennen kommt nicht in Frage. Geborgenheit ist ihnen unendlich wichtig. Deshalb wäre es wichtig, dass das neue zu Hause ruhig ist, ohne Kinder und ohne andere Tiere. Menschen mit viel Zeit, die Freude daran hätten, sich um zwei ältere Katzendamen kümmern zu dürfen. Momentan sind die Katzen im Kanton ZH zuhause.

 

ELIO - BLIND - VERMITTELT

Elio fiel den Anwohnern auf, als er durch die Gegend torkelte und ständig gegen etwas stiess. Es stellte sich heraus, dass er auf beiden Augen blind ist und man das Augenlicht auch nicht wiederherstellen kann. Aufgrund eines gestiegenen Augeninnendrucks musste ihm zusätzlich das rechte Auge entfernt werden. Diese Operation verlief aber problemlos und Elio war ein vorbildlicher Patient. Ansonsten ist er gesund und munter.

 

Elio ist das Leben in der Wohnung und den Umgang mit Menschen nicht gewohnt und deshalb sehr zurückhaltend. Er lässt aber Streicheleinheiten zu. Im Moment hat er am liebsten seine Ruhe, zusammen mit einem gut gefüllten Napf. Er sucht ein zu Hause in einem ruhigen Haushalt ohne Kinder mit einem eingenetzten Balkon oder gesicherten Garten, an dem er sich die Sonne auf den Bauch scheinen lassen kann. Die Verträglichkeit mit anderen Katzen wurde noch nicht getestet, aber vermutlich würde er sich mit einem ruhigen, unaufdringlichen Gspänli wohl fühlen und dadurch Sicherheit gewinnen. Elio ist etwa 10 Jahre alt, kastriert, gechippt und FelV / Fiv negativ getestet. Momentan im Kanton Luzern zuhause.

 

Nadine Bucher

079 580 32 67

nbucher@hotmail.com

Download
Druckversion_Elio.pdf
Adobe Acrobat Dokument 125.0 KB

BOSSI - SENIORIN - VERMITTELT

Bossi ist 13jährig (JG 2006) und wird wegen Umzug abgegeben. Bossi ist anfangs eher etwas schüchtern. Die Katze hat bisher immer mit anderen Katzen zusammengelebt. Sie blühe aber mehr auf und sei zutraulicher, wenn sie alleine gehalten werde.

 

Bossi liebt Streicheleinheiten – aber einfach dann wenn sie es will. Für Bossi suchen wir Menschen mit dem nötigen Einfühlungsvermögen und die in einem ruhigen Haushalt leben. Hat Bossi einmal Vertrauen gefasst, ist sie sehr verschmust. Sie ist aber auch eine überzeugte Freigängerin die sich sehr oft draussen aufhält.

 

PHILOMENIA - WIRBELFRAKTUR - VERMITTELT

Am 20. Oktober 2019 wurde uns dieses herzige Büsi nach einem Autounfall in die Praxis gebracht. Nach einem RX Bild hat sie folgende Diagnose gestellt bekommen: Wirbelfx, nicht verschoben, kann sich regenerieren.

Sie hat Tiefensensibilität in den Hinterläufen, schleift diese aber nur hinterher. Sie verliert Kot beim Laufen. Bei Stimulierung der Vulva, uriniert sie von selber.

Tägliche Physio ist angesetzt. Leider aber dennoch keine Besserung der selbständigen Fortbewegung bis jetzt. Unkontrollierte Rücklaufbewegungen. Kann nicht stehen.

Blase muss entweder ausgedrückt, oder eben durch Stimulation geleert werden.

 

Die 4 Monate alte Katze (w) lebt seit dem Unfall in unserer Praxis drinnen

Sie ist eine absolut aufgestellte und freundliche Katze. Verschmust und verspielt.

Kann ohne Bedenken zu Artgenossen vermittelt werden

Der sonstige Allgemeinzustand ist gut. Wer würde sich Philomena annehmen?

 

AMELIE UND MEIELIE - SENIORINNEN - VERMITTELT

Die zwei Katzendamen Amelie (15.5 Jahre) und Meieli (14.5 Jahre) suchen ein neues Zuhause. Das Ehepaar, bei dem sie seit knapp fünf Jahren leben, ist schwer erkrankt und hat nicht mehr lange zu leben.

Die Katzenmutter und -tochter leben seit jeher zusammen, liegen oft aneinander gekuschelt da, und wollen auch den Rest ihres Lebens gemeinsam verbringen. Sie sind Hauskatzen, haben momentan aber viel Auslauf in einem grossen Haus und auf einer Terrasse, die mit einem Netz gesichert ist.

 

Amelie ruht in sich, kann aber trotz ihres Alters auch ziemlich verspielt sein. Meieli ist lebhafter und bewegungsfreudig. Beide sind auf Menschen bezogen, feinfühlig und liebevoll.

Die beiden Katzen sind gesund. Nur Meieli erhält wegen einer unbekannten Allergie, die zu Haarverlust führt, täglich zwei Tropfen Cortison.

 

Interessenten wenden sich bitte an:

Handicapcats.ch, Iris Rothacher

iris.rothacher@handicapcats.ch

079 223 70 41 

Download
Druckversion_AmelieUNDMeieli.pdf
Adobe Acrobat Dokument 145.6 KB

MIRACOLO - SENIOR - VERMITTELT

Miracolo muss sein Zuhause verlassen, weil seine Besitzerin an einer schweren Krankheit leidet und nicht mehr in der Lage ist, sich um die Katze zu kümmern.

 

Der schwarzweisse Kater ist 17,5 Jahre alt, sehr verschmust und anhänglich. Der rüstige Miracolo leidet an einer Schilddrüsen-Überfunktion, die im Moment mit Tabletten behandelt wird, die Miracolo über sein Futter ohne Probleme zu sich nimmt. Er ist Freigänger und liebt seine Ausflüge in den Garten. Weit weg geht er jedoch nicht, sobald man ihn ruft kommt er gerannt. Miracolo ist sehr sozial. Über die Katzentür empfängt Miracolo sehr gerne Katzenfreunde aus der Nachbarschaft, die ihn regelmässig besuchen und mit ihm abhängen.

 

Miracolo sucht einen ruhigen Platz in einer verkehrsarmen Gegend. Er war bisher Einzelkatze, hätte aber nichts gegen einen oder mehrere Katzenkumpel.

Interessenten wenden sich bitte an:

 

iris.rothacher@handicapcats.ch

 

079 223 70 41

Download
Druckversion_Miracolo.pdf
Adobe Acrobat Dokument 121.3 KB

BASIL - FELV+ - VERMITTELT

Basil ist ein Findelkater. Leider wurde er FELV positiv getestet. Auch der kürzlich gemachte PCR Test im Labor hat das bestätigt. Der liebenswerte Kater sucht dringend ein liebevolles zuhause.

Da Leukose positive Katzen andere Katzen mit dem Virus anstecken können, dürfen diese keinen Freigang mehr haben. Darum suchen wir für den ca. 2jährigen kastrierten Kater ein liebevolles zuhause in reiner Wohnungshaltung. Idealerweise zu einem weiteren FELV + Gspändli oder die neuen Besitzer von Basil suchen ihm später ein passendes Gspändli. Balkone müssen bei Leukose positiven Katzen zwingend vernetzt werden.

 

Wer schenkt dem schönen Kater ein liebevolles  zuhause?

 

Interessenten wenden sich bitte an:

Handicapcats.ch

kontakt@handicapcats.ch

 

079 896 79 09

Download
Druckversion_Basil.pdf
Adobe Acrobat Dokument 113.7 KB

GNOCCHI - VERMITTELT

Gnocchi wurde in einem Garten gefunden. Anscheinend lag sie da bereits zwei Tage reglos bis eine Tierärztin darauf aufmerksam gemacht wurde und die sich dann um sie kümmerte. Die Findelkatze ist eine kleine, jüngere aber adulte, weibliche Katze, kastriert. FelV und FIV neg.

 

Sie ist zwar recht verschmust aber auch sehr ängstlich. Auf Gegenstände in den Händen reagiert sie panisch. Entweder hat sie Gift erwischt oder hatte Hautkontakt mit einer ätzenden Substanz. Sie war wirklich in einem miserablen Zustand. Jetzt hat sie sich aber fantastisch erholt was an ein Wunder grenzt.

 

Für Gnocchi suchen wir einen ruhigen Haushalt ohne Kinder. Idealerweise mit Freigang an sehr ruhiger verkehrslage.

Die zukünftigen Besitzer sollten erfahrene Katzenhalter sein.

MILOU - FELV + - VERMITTELT

Milou wurde Ende September in einem Schrebergarten gefunden. Eine Bekannte einer Schrebergartenbesitzerin hat die Katze in ihre Obhut genommen und auf STMZ ausgeschrieben. Es hat sich niemand gemeldet. Leider wurde Milout dann beim Tierarzt FELV+ getestet. Der Test im Labor wird noch gemacht.

 

Daher suchen wir für Milou (weiblich) ein liebevolles zuhause in reiner Wohnungshaltung. Sie bräuchte ein FeLV positives Gspänli. Milou ist sehr verspiel, verschmust, anhänglich und klettert gerne herum. Sie ist stubenrein und soweit gesund. Wir schätzen sie ca. auf drei Monate alt, sie ist im Moment 1,6kg. Bei der Haltung von FELV positiven Katzen muss der Balkon zwingend vernetzt sein.

 

ROCCO - SCHILDDRÜSENÜBERFUNKTION - VERMITTELT

Geboren: 01.01.2006

Rocco ist ein ganz lieber Kater. Er liebt es den Menschen um die Beine zu streichen, sie zu beobachten und Köpfchen zu geben. Er ist etwas wählerisch beim Futter – nur das Beste ist gut genug. Vor einem Jahr erkrankte Rocco leider und eine Schilddrüsenüberfunktion wurde festgestellt. Diese kann aber mit 2 Tabletten am Tag problemlos reguliert werden (Rocco frisst diese problemlos). In der Pflegestelle hat man nun auch herausgefunden, dass der liebe Senior auch noch taub ist – weshalb er immer etwas vorsichtig gegenüber Neuem ist. Wenn er Miaut, dann macht er das oft sehr laut, da er sich selber nicht mehr hört. Rocco ist kastriert, geimpft und gechipt. Schutzgebühr: CHF 280,00

 

MÜSLI UND GIZMO - VERMITTELT

Müsli und Gizmo sind im April 2019 geboren. Die zwei hatten keinen glücklichen Start ins Leben. Die Kitten einer verwilderten Mutter hatten einen starken Schnupfen und konnten daher nicht mehr richtig trinken. Tierfreunde haben die Kitten schreien gehört. Die Mutter wurde eingefangen und kastriert und danach wieder in die Freiheit entlassen. Müsli und Gizmo wurden mit viel Liebe gepflegt. Darum sind die Beiden auch sehr anhänglich und verschmust.

 

Mittlerweile sind Müsli und Gizmo geimpft. Der Schnupfen hat sich stark gebessert. Ab und zu niesen die Katzen noch und ihre Augen müssen zukünftig noch gepflegt werden. Aber sonst sind sie fit und verspielt. Müsli und Gizmo werden gegen Impfkosten abgegeben.

 

Für die zwei suchen wir ein liebevolles zuhause mit Freigang an ruhiger Verkehrsalge.

Interessenten wenden sich bitte an:

 

Glena Schärer

 

0788251395

glena.schaerer@icloud.com

Download
Druckversion_Müsli_Gizmo.pdf
Adobe Acrobat Dokument 139.7 KB

ASLAN - FIV+ - VERMITTELT

Aslan ist im Juli 19 geboren. Er ist noch etwas scheu, schmust und spielt aber sehr gerne.

Leider wurde der Kleine FIV positiv getestet. Daher suchen wir für den Kater ein liebevolles zuhause in reiner Wohnungshaltung. Aslan braucht aber zwingend einen vernetzten Balkon. Aslan bräuchte ein FIV positives Gspändli im ähnlichen oder gleichen Alter. Zurzeit ist Aslan in Nesslau zuhause. Aslan wird nach erfolgreicher Vorkontrolle mit Schutzvertrag abgegeben.

KYLIE - FIV+ - VERMITTELT

Kylie ist im April 2015 geboren.

Am Anfang ist die Katze etwas scheu. Wenn Kylie aber einmal Vertrauen gefasst hat, ist sie sehr liebevoll und anhänglich. Kylie ist eine ehemalige Strassenkatze aus dem Ausland und wurde leider FIV positiv getestet. Daher darf sie nur in reine Wohnungshaltung vermittelt werden. Kylie braucht aber zwingend mindestens einen vernetzten Balkon. Sie liebt es, sich auf dem Balkon an der frischen Luft aufzuhalten. Für Kylie suchen wir ein ruhiges zuhause ohne Kinder.

 

Als Einzelkatze bei Menschen die viel zuhause sind oder zu einer anderen FIV positiven Katze.

Kylie wird wegen einer beruflichen Veränderung der Besitzerin abgegeben.

  

Mija - ATAXIE - VERMITTELT

Mija ist im März 2019 geboren. Leider leidet sie an einer starken Ataxie. Ihre Lebensfreude ist jedoch trotzdem sehr gross. Sie kann durch diese Krankheit leider nicht Laufen und deshalb braucht sie eine aufwendige, intensive Pflege. Sie kann nicht selbständig aufs Katzenklo und muss einmal am Tag gebadet werden. Die neuen Besitzer müssen Mija ins Klo setzen, damit sie dort ihr Geschäft verrichtet. Manchmal kommt es dann eben vor, dass sie dabei umkippt. Darum muss man sie manchmal baden.


Mija geniesst seit ihrer Geburt Wassertraining um die Muskeln etwas aufzubauen, jedoch nur mit geringen Fortschritten. Mija ist ein wahnsinnig liebesbedürftiges Büsi und braucht viel Schmuseeinheiten.

 

In ihrem jetzigen zuhause kann sie nicht bleiben weil die Besitzer Vollzeit Berufstätig sind. Mija jedoch braucht jemand der mit viel Liebe und Fürsorge die Katze pflegt und tagsüber oft zuhause ist. Wer hat ein Herz für die wunderbare Mija und übernimmt diese Verantwortung?

 

Interessenten wenden sich bitte an:

Samanda Bölsterli

 

s.bolsterli@icloud.com

JAMIRO - FELV+ - VERMITTELT

Der hübsche Kater wurde von einer Tierschützerin eingefangen um ihn zu kastrieren. Dabei stellte sich heraus, dass er leider Leukose positiv ist. Wir haben nun einen genauen PCR Blut-Test im Labor veranlasst.

 

Der Kater ist schlecht auf Menschen sozialisiert.  Eine feinfühlige, ruhige Person wird sein Herz bestimmt erobern und er wird Vertrauen fassen können. Es wird jedoch viel Zeit und Geduld erfordern.  Leukose positive Katzen dürfen aufgrund Infektionsgefahr nicht mehr in den Freigang. Sie sind Ausscheider und infizieren FELV negative Katzen. Daher suchen wir für Jamiro ein liebevolles zuhause in reiner Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon. Idealerweise bereits zu einem bestehenden FELV+ Gspändli oder wir vermitteln zu Jamior gerne später eine passende Katze. Jamiro ist momentan in der Region Aarau zuhause und darf da auch besucht werden.

 

Interessenten wenden sich bitte an:

Handicapcats.ch

Barbara Rutsch

079 896 79 09

 

kontakt@handicapcats.ch

Download
Druckversion_Jamiro.pdf
Adobe Acrobat Dokument 114.0 KB