ERFOLGREICH VERMITTELT

JOGGELI - SENIOR - VERMITTELT

Joggeli ist ein 17 Jahre alter Schmuse Opa.  Joggeli ist friedliebend, verschmust und ein Naturliebender Kater. Joggeli versteht sich gut mit allen Katzen, lebt sich extrem schnell in neue Situationen ein. Der Kater lässt sich eigentlich auch von allen Menschen gerne streicheln, das einzige was er nicht so mag sind laute, rennende Kinder. Wenn sich ein Kind jedoch ruhig verhält, hat es genauso gute Chancen Joggeli zu streicheln wie ein Erwachsener.  

Ausser zur Winterzeit ist Joggeli sehr gerne draussen, er liebt es in der Sonne, in Gebüschen etc zu schlafen. Jedoch fordert er auch seine täglichen Schmuseration vehement ein.

 

Joggeli ist soweit eigentlich gesund, er hat einfach nicht mehr alle Zähne, er hat aber keine Schmerzen und kann weiterhin Problemlos Fressen. Für den hübschen Kater suchen wir ein liebevolles zuhause mit Freigang in verkehrsarmer Gegend.

AURELIA - CHRONISCHER DURCHFALL - VERMITTELT

Aurelia ist seit Dezember 2018 bei uns im Tierheim Oberbottigen.

Sie hat einen chronischen Durchfall, der sie aber nicht daran hindert das Leben zu geniessen, zu spielen und zu schmusen. Es besteht eine gute Chance dass sie wieder ganz gesund wird, aber es dauert seine Zeit.

 

Im Moment verliert sie noch unkontrolliert während dem schlafen 1-2 Kot-Tröpfchen, ansonsten geht sie aber immer aufs Kistchen. Sie bekommt mehrmals täglich ein Spezialfutter mit Darmaufbauenden Mitteln und wird noch mit Cortison behandelt.

 

Aurelia ist ein ca 5 Monate altes Katzenmädchen, anhänglich, lieb und verschmust.

Für Aurelia suchen wir einen ruhigen Platz zu Jemandem mit viel Zeit, wo sie später freien Auslauf durch ein Katzentürchen geniessen darf. Wer hat Verständnis und gibt ihr die Chance das Tierheim verlassen zu dürfen.

 

Bei Interesse  und Fragen melden Sie sich doch bitte im Tierheim Oberbottigen.

Montag bis Freitag von 9°° - 12°° Uhr.

Tel.  031 926 64 64

Download
Druckversion_Aurelia.pdf
Adobe Acrobat Dokument 130.0 KB

MANOLO - FIV+ - VERMITTELT

Manolo ist ein zutraulicher, verschmuster Kater. Leider wurde er FIV positiv getestet. Sein Gesundheitszustand ist sonst aber sehr gut. Manolo ist kastriert und ca. 2-3 Jahre alt.

Er ist sozial gegenüber anderen Katzen und kennt Hunde.

 

Für Manolo suchen wir ein schönes zuhause in reiner Wohnungshaltung idealerweise zu einer anderen FIV positiven Katze oder mit Pablo ebenfalls FIV+. Schön wäre wenn Manolo auf einem gesicherten Balkon/Terrasse die Sonne geniessen könnte. Zurzeit ist Manolo im Kanton Graubünden zuhause. Interessenten wenden sich bitten an:

 

TSV Toggenburg

Tamara Rodriguez

 

076 461 08 66

Download
Druckversion_Manolo.pdf
Adobe Acrobat Dokument 125.6 KB

PABLO - FIV+ - VERMITTELT

Pablo ist ein Findelkater in der Obhut des TSV Toggenburg. Er wurde kürzlich kastriert, entwurmt, entfloht, geimpft sowie gechipt. Leider wurde er per PCR Test FIV positiv getestet und darf daher nicht mehr in den Freigang. Der ca. 1-2jährige Kater ist zutraulich und verschmust.

 

Für Pablo suchen wir ein schönes zuhause in reiner Wohnungshaltung idealerweise zu einer anderen FIV positiven Katze oder mit Manolo ebenfalls FIV+. Schön wäre wenn Pablo auf einem gesicherten Balkon/Terrasse die Sonne geniessen könnte. Zurzeit ist Pablo im Kanton Graubünden zuhause. Interessenten wenden sich bitten an:

 

TSV Toggenburg

Tamara Rodriguez

 

076 461 08 66

Download
Druckversion_Pablo.pdf
Adobe Acrobat Dokument 141.9 KB

TAMARA UND SINA - SENIORIN - VERMITTELT

Der Besitzer von Tamara und Sina ist leider verstorben. Nun brauchen die zwei schönen Katzen ein liebevolles zuhause mit Freigang. Sina (blaugrau-braun getigert) ist 14jährig, Tamara (broccard) ist im Mai 2013 geboren. Da die beiden bisher zusammen gelebt haben, wäre es schön wenn sie zusammen bleiben könnten. Werden nur an ruhiger Verkehrslage abgegeben.

 

ZÜSI - SENIORIN - VERMITTELT

Neues Zuhause gesucht! Die Besitzerin der 15jährigen Katze musste ins Altersheim.

Züsi ist Freigängerin. Anfangs zeigt sie sich Fremden gegenüber etwas scheu. Hat sie einmal Vertrauen gefasst, dann ist sie sehr anhänglich und verschmust. Für Züsi suchen wir ein liebevolles zuhause mit Freigang an ruhiger Verkehrslage. Idealerweise einen ruhigen Haushalt. Keine Kinder und andere Tiere.

FILOU - SENIOR - VERMITTELT

Filous Besitzerin ist verstorben darum braucht der sensible Kater dringend ein neues, liebevolles zuhause. Filou ist ein 13 jähriger, getigerter Kater, kastriert, ruhig und sensibel. Er wurde bis jetzt liebevoll umsorgt, und es liegt uns sehr am Herzen, wieder einen guten Platz für ihn zu finden.

Für Filou wünschen wir uns pensionierte Personen oder Paar, die viel zuhause sind. Filou kommt mit Artgenossen nicht zurecht. Er passt nicht zu Kindern und lebhaften Haushalten. Er schätzt ruhige Atmosphäre genauso wie gemütliche Kuschelstunden. Filou ist eine Wohnungkatze.

JULY - CNI - AUGENAMPUTATION - VERMITTELT

July (ca. 9jährig) wurde angefahren und erlitt dabei eine Beckenfraktur. Zudem diagnostizierten die Tierärzte eine chronische Niereninsuffizienz (CNI). July braucht daher lebenslang spezielles Nierenfutter und Medikamente die ihre Nierenfunktionen unterstützen. Auch musste July das linke Auge entfernt werden.

 

July kuschelt sehr gerne, ist dankbar für jede Zuneigung und mag es ruhig. Deshalb suchen wir für sie ein zuhause ohne Kinder, andere Katzen und Hunde bei einer Person die viel zuhause ist und sie verwöhnt. Da July beim Sehen eingeschränkt ist, darf sie leider keinen Freigang geniessen. Sie möchte sich trotzdem sonnen und braucht einen gesicherter Balkon oder einen gesicherten Auslauf.

 

July hat nun endlich ein glückliches Leben verdient wo sie vergöttert wird. Wer hat das passende zuhause für die schöne Kämpferin? July wird nach einer Vorkontrolle, mit einem Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr von Fr.350.00 abgegeben.

 

Interessenten wenden sich bitte an:

Jasmin Bandelli

8454 Buchberg

079 354 90 13 

 

jasmin@bandelli.ch

Download
Druckversion_July.pdf
Adobe Acrobat Dokument 113.6 KB

BEVERLY - SCHILDDRÜSENÜBERFUNKTION - VERMITTELT

Für Beverly, eine hübsche 12jährige Katze (wk), suchen wir ein liebevolles neues Zuhause. Beverly braucht Freigang an ruhiger Verkehrslage. Die Katze kommt mit Artgenossen zurecht, besonders gut mit männlichen. Aufgrund einer Schilddrüsenüberfunktion brauche sie täglich Medikamente in Form einer Ohrensalbe inkl. Spezialfutter. Keine Hunde und keine Kinder. Idealerweise in einen ruhigen Haushalt.

 

Interessenten wenden sich bitte an:

 

Marigin AG – Zentrum für Tiermedizin

Firststr. 31

8835 Feusisberg

T +41 55 536 44 44

 

www.marigin.ch

Download
Druckversion_Beverly.pdf
Adobe Acrobat Dokument 118.2 KB

FÜCHSLI - DIABETES - VERMITTELT

Füchsli (geb. Mai 2011) ist ein lieber und verschmuster Kater, für den wir einen Platz bei jemandem mit viel Zeit suchen. Er hat Diabetes und bekommt täglich zwei Mal eine Spritze, die man ihm ohne Probleme selber machen kann. Da er Spezialfutter bekommt wird er als Wohnungskatze platziert. Ein Balkon, der gesichert ist, muss vorhanden sein.

 

Kontaktadresse:
Tierheim Oberbottigen
Oberbottigenweg 72
3019 Bern-Oberbottigen

 

Tel. 031 926 64 64

 

(Montag bis Freitag, 9 bis 12 Uhr)

Öffnungszeiten: Jeweils Dienstag, Donnerstag, Samstag von 14 bis 17 Uhr

 

(keine Anmeldung erforderlich)

Download
Druckversion_Fuechsli.pdf
Adobe Acrobat Dokument 137.9 KB

LARA - SENIORIN - VERMITTELT

Lara ist eine 14-jährige, schwarze Katze mit einem weissen Fleck auf der Brust. Sie sucht dringend ein neues Plätzchen, weil die Besitzerin leider verstorben ist. Gegenüber Fremden ist sie zuerst eher scheu, sucht dann aber schnell den Kontakt und die Nähe, um ihre geliebten Schmuseeinheiten zu bekommen. Deshalb schätzt sie es sehr, wenn ihre Bezugsperson viel Zeit mit ihr verbringen kann. Sie teilt sich gerne mit und zeigt dies auch mit Miauen, spielen mag sie nicht mehr so viel.

 

Laras Verhalten mit anderen Katzen, Hunden oder Kindern ist nicht bekannt. Für die Verbesserung ihrer Lebensqualität würde sie sich freuen, wenn sie dabei unterstützt wird, ein paar Grämmchen zu verlieren.

 

Bei wem darf die ältere Katzendame, in ruhiger Umgebung mit Freigang, ihren Lebensabend verbringen?

 

Verein Katzenhilfe Bern

079 692 03 77 

 

info@katzenhilfe-bern.ch

Download
Druckversion_Lara_VKB.pdf
Adobe Acrobat Dokument 125.0 KB

LOUI UND MAITI - SENIOREN - VERMITTELT

Loui ist ein schwarzer Kater und Maiti eine rot getigerte Kätzin. Sie sind mit ihrer ehemaligen Besitzerin umgezogen und vermissten dort den Freigang. Die Geschwister sind 11-jährig und gemeinsam auf der Suche nach einem neuen Zuhause in ruhiger Umgebung, damit sie wieder Streifzüge draussen unternehmen können. Loui ist anhänglich und neugierig. Der liebevolle Kater ist verspielt und ein leidenschaftlicher Mäusefänger. Maiti ist anfangs schüchtern, damit sie sich streicheln lässt, braucht sie Vertrauen zu ihren Menschen. Dann lässt sie sich aber sehr gerne den Bauch kraulen und geniesst die Streicheleinheiten. Loui und Maiti sind sehr verschmust.

 

Im Gegensatz zu ihrem Bruder schätzt Maiti  andere Katzen nicht besonders gern. Loui mag sie sehr gerne. Auch Maiti spielt viel und bringt manchmal Mäuse mit. Die Kätzin mag es, wenn es ruhig zu und her geht. Zu viel Rummel ist ihr nicht geheuer. Beide kennen Kinder, sind ihnen gegenüber aber zurückhaltend. Mit Hunden haben die beiden Fellnasen keine Erfahrung.

Leukose negativ getestet, geimpft, gechipt und kastriertWo dürfen die beiden lieben Samtpfoten hinziehen?

 

Verein Katzenhilfe Bern

079 692 03 77 

info@katzenhilfe-bern.ch

Download
Druckversion_Loui&Maiti.pdf
Adobe Acrobat Dokument 115.6 KB

BRISCHI - SENIORIN - VERMITTELT

Brischi ist eine schwarze Langhaarkatzendame mit goldenen Augen. Die Schönheit wurde vor etwa 11 Jahren streunend aufgegriffen und lebt seither in einem grossen Einfamilienhaus mit viel Umschwung. Sie ist gewohnt, durchs Katzentürchen ein- und auszukriechen, wann immer sie will. Brischi ist 12+, kastriert, geimpft, wurde regelmässig entwurmt und zweimal im Jahr durch den Tierarzt geschoren. Bürsten ist für sie ein Gräuel, deshalb lassen sich die Haarnester, die sich mit den Monaten bilden, nicht so leicht entfernen. Sie liebt die Nähe zu Menschen, lässt sich am Kopf gerne Kraulen, kann dann aber auch vor lauter Wohlsein schon mal zuschnappen. Ein Kuscheltier ist sie nicht, sie bestimmt den Takt und zeigt genau, wann genug ist. Brischis Besitzer sind vor einem Jahr weggezogen, doch das Büsi darf noch bis zum Abriss der Liegenschaft bleiben (im Januar). Da es nun soweit ist, sucht sie sich ein neues Zuhause, wenn möglich ohne Kinder und Hund und am liebsten ohne Katzenkonkurrenz, hat sie sich doch mit dem auch hier lebenden Kater während 10 Jahren nie wirklich anfreunden können.

 

Handicapcats.ch

Iris Rothacher

iris.rothacher@handicapcats.ch

 

079 223 70 41 

Download
Druckversion_Brischi.pdf
Adobe Acrobat Dokument 114.4 KB

GRISI - SENIOR - VERMITTELT

Kater Grisi ist ca. 13 Jahr alt und sucht einen neues zu Hause. Der schüchterne und etwas schreckhafte Kater braucht neue Besitzer, die ihm Zeit lassen anzukommen und ihn nicht bedrängen. Hat er erst Vertrauen gefasst, ist er sehr verschmust. Jedoch bestimmt er den Ablauf. Grisi ist kastriert, wurde regelmässig entwurmt und geimpft und ist ein problemloses, gesundes Büsi.

Grisis Besitzer sind vor einem Jahr weggezogen, doch das Büsi darf noch bis zum Abriss der Liegenschaft im Januar bleiben und wird vom Nachbarn betreut. Der grauweisse Kater hat Angst vor kleinen Kindern und Hunden. Er kennt andere Katzen, ist aber davon nicht begeistert. Die letzten Jahre wohnte er in einem Haus mit Garten und konnte jederzeit rein und raus. So möchte er auch künftig leben.

 

 

Download
Druckversion_Grisi.pdf
Adobe Acrobat Dokument 114.1 KB

LEYLA - SENIORIN - VERMITTELT

Leyla ist 13 Jahre alt . Die Katze ist anfangs scheu, zurückhaltend und lebt eher zurückgezogen. Hat sie einmal Vertrauen gefasst ist sie aber auch sehr verschmust. Seit einem Umzug vor einem Jahr, kann Leyla nicht mehr in den Freigang. Darunter leidet Leyla sehr! Jetzt ist vor zwei Monaten auch noch ihr langjähriges Gspändli verstorben. Die Unzufriedenheit zeigte Leyla nun mit Unsauberkeit. Wir sind jedoch fest überzeugt, dass Leyla wieder brav ins Kistli macht, wenn ihr Wunsch nach Freigang wieder ermöglicht wird. Wer verhilft der Katzendame zu einem glücklichen Leben mit Freigang an ruhiger Verkehrslage?

 

BLACKY UND SUGAR - FELV+- VERMITTELT

Blacky und Sugar sind im September 2018 geboren. Bei der tierärztlichen Untersuchung wurden sie leider positiv auf das feline Leukämievirus (FeLV) getestet, d. h. dass sie keinen Freigang geniessen dürfen. Die Kitten werden nur in reine Wohnungshaltung vermittelt. Mit positivem Geschwisterchen oder zu einer anderen, bereits vorhandenen FELV+ Katze.

 

Blacky und Sugar befinden sich zurzeit auf einer Pflegestelle und suchen ein neues Zuhause.

Interessenten wenden sich bitte an:

 

Jolanda Hilario

Ausserdorf 55

6218 Ettiswil

078 710 27 21

info@sos-fuer-tiere.ch

Download
Druckversion_BlackyUNDSugar.pdf
Adobe Acrobat Dokument 105.3 KB

CINDY - SENIORIN - VERMITTELT

Cindy’s Besitzerin musste leider ins Altersheim. Die Seniorin ist eine liebe, gutmütige sehr ruhige Katze. Sie versteht sich mit Artgenossen und kennt Hunde. Cindy liebt Streicheleinheiten und sucht den Kontakt zu seinen Menschen. Trotz ihrem eher hohen Alter (JG 2004) ist sie noch total verspielt. Cindy ist an einem Auge erblindet und hat eine kleine Niere. Sie braucht daher Renalfutter sowie eine Medikament, welches sie aber gut nimmt.

 

Für Cindy suchen wir jemand der viel Zeit für sie hat. Mit der Möglichkeit von Freigang an ruhiger Verkehrslage. Cindy ist geimpft und gechipt. Interessenten wenden sich bitte an:

 

Handicapcats.ch

Barbara Rutsch

079 896 79 09

 

kontakt@handicapcats.ch

Download
Druckversion_Cindy_Thun.pdf
Adobe Acrobat Dokument 128.8 KB

BLICE - VERHALTENSAUFFÄLLIG

Blice ist ein sehr scheuer ca. 7,5 Jahre alter OKH Kater. Er kommt mit Artgenossen leider nicht zurecht, was eigentlich gar nicht rassetypisch ist. Er kommt aus einem Mehrkatzenhaushalt - aufgrund seiner Aversionen gegenüber anderen Katzen wurde er einzeln in einem separaten Raum gehalten. Momentan befindet Blice sich in einer Pflegestelle als Einzelkatze und es wird intensiv mit ihm gearbeitet, damit er die Scheu vor den Menschen etwas verliert. Dort macht er bisher schon gute Fortschritte und zeigt, dass er auch sehr gerne spielt. Wie es zu einem Oriental Kater gehört hat er ein kräftiges Stimmorgan und benutzt es auch gerne. Sein neues Zuhause sollte eher ruhig sein mit Personen, die ihm viel Zeit und noch mehr Geduld widmen können. Kinder und Hektik mag er eher nicht und verkriecht sich. Keine Katzen und keine Hunde. Bisher reine Wohnungshaltung.

 

 

3 KITTEN - FELV+ - VERMITTELT

Die drei kleinen sind ca. Mai / Juni geboren. Leider hatten sie spät Kontakt zu Menschen, darum brauchen sie etwas länger um Vertrauen zu fassen. Bei der tierärztlichen Untersuchung wurden sie leider positiv auf das feline Leukämievirus (FeLV) getestet, d. h. dass sie keinen Freigang geniessen dürfen. Die Kitten werden nur in reine Wohnungshaltung vermittelt. Mit positivem Geschwisterchen oder zu einer anderen, bereits vorhandenen FELV+ Katze.



Die zwei Weibchen und der Kater lassen sich mittlerweile gut streicheln. Jedoch brauchen Sie weiterhin viel Zeit und Geduld im neuen Zuhause.

Der rote Tiger tut sich noch etwas schwer mit Menschen – er braucht viel Ruhe und Zeit. Man kann aber mit ihm auf Distanz spielen. Die drei Büsis befinden sich zurzeit auf einer Pflegestelle und suchen ein neues Zuhause.

 

Interessenten wenden sich bitte an:

Julia Roffler

Tierschutz Linth

 

Julia.roffler@bluewin.ch

Download
Druckversion_FELV_Linth.pdf
Adobe Acrobat Dokument 146.7 KB

JAMIE - EPILEPTIKER - VERMITTELT

Jamie ist Epileptiker und hat chronische Pankreatitis. Er sucht einen Platz zu einem sozialen Gspändli. Jamie geboren am 01.01.2008 ist ein sehr lieber, anhänglicher und verschmuster Kater. Er ist zutraulich und gerne mit dabei. Jamie leidet an Epilepsie und benötigt täglich Medikamente. Dazu hat er leider auch eine chronische Pankreatitis und sollte ausschliesslich i/d Futter zu fressen bekommen. Dies gibts problemlos bei jedem Tierarzt zu kaufen.

 

Es sind noch weitere Blutchecks nötig, um Jamies Gesundheitszustand zu beurteilen. Für Jamie suchen wir einen Platz als Wohnungskatze, er wünscht sich ein Zuhause bei einem sozialen "Gspändli". Interessenten wenden sich bitte an:

 

TIERHEIM ZÜRCHER TIERSCHUTZ

Zürichbergstrasse 263, 8044 Zürich

Tel +41 44 261 97 14

tierheim@zuerchertierschutz.ch

www.zuerchertierschutz.ch

 

Öffnungszeiten: 08-12 Uhr und 14-18 Uhr

Telefonzeiten: Mo-Do, 9-12 und 14-16 Uhr

Besuchs- und Abgabetermine nur nach Vereinbarung

Download
Druckversion_Jamie.pdf
Adobe Acrobat Dokument 125.7 KB

JACKY - SENIORIN - VERMITTELT

Die wunderschöne Jacky ist eine reine Wohnungskatze. Ihre geliebte Besitzerin ist verstorben. Die 11jährige Katzendame ist extrem anhänglich und verschmust. Wer also eine Schmusekatze sucht - Jacky wäre dazu eine sehr gute Wahl. Entsprechend suchen wir für Jacky eine Person die viel zuhause ist und ihr entsprechend viel Aufmerksamkeit widmet. Auch ist Jacky sehr auf Sauberkeit bedacht – sie wird nervös wenn ein Kot lang im Kistchen bleibt…

 

Jacky ist momentan auf einer unserer Pflegestelle im Kanton BL. Interessenten wenden sich bitte an:

 

Handicapcats.ch

Barbara Rutsch

kontakt@handicapcats.ch

 

079 896 79 09

Download
Druckversion_Jacky.pdf
Adobe Acrobat Dokument 133.1 KB

SINA - SENIORIN - VERMITTELT

Sina ist eine 15-jährige Katzendame der Rasse Britisch Kurzhaar (mit Papieren). Sie lebt zur Zeit als reine Wohnungskatze mit einem Zugang zum Balkon. Momentan verbringt sie ihre Zeit mit einem Gspändli (Nepumuk), sie geniesst aber auch gerne volle Aufmerksamkeit ihres Besitzers und könnte deshalb als Einzelkatze vermittelt werden. Sina ist aufgrund ihres Alters eine ruhige Katze, die viel schläft und nicht gerne Tumult hat. Wenn sie sich an ihre Besitzer gewöhnt ist, kann sie sehr zutraulich werden, geniesst gerne Streicheleinheiten und das Bürsten. Das Herumtragen ist sich Sina seit klein auf nicht gewöhnt.

 

Sina leidet an Katzenasthma und hat deshalb häufig Husten-, und Niesattacken. Behandlung benötigt Sina deshalb keine. Ansonsten ist Sina gesund, regelmässig durch den Tierarzt kontrolliert und geimpft,  ihre Zähne wurden vor 2 Jahren gemacht.

 

 

PITSCHI - ATAXIE - VERMITTELT

Pitschi ist im September 2009 geboren. Das hübsche Weibchen ist eine reine Wohnungskatze.

Die Katze ist Fremden gegenüber sehr scheu, wenn sie jedoch einmal Vertrauen gefasst hat wird sie sehr anhänglich. Pitschi spielt sehr gerne, kann trotz Ataxie an Kratzbäumen hoch klettern. Die Katez ist Neugierig und aufgeschlossen. Pitschi ist durch die Ataxie nur wenig eingeschränkt (fällt beim rennen hin), kann auch nicht sehr hoch springen. Sie braucht etwas länger, um sich an Veränderungen zu gewöhnen, dann braucht sie einen sicheren Rückzugsort, an welchem sie sich wohl fühlt (z.B. eine geschlossene Kartonschachtel).

 

Pitschi kommt im jetzigen zuhause mit den Artgenossen nicht zurecht daher besser ein ruhiger Einzelplatz ohne Kinder, da sie vor Kindern grosse Angst hat. Da Pitschi Tendenz zu Magenverstimmung hat, braucht sei magenschonendes Spezialfutter.

Interessenten wenden sich bitte an:

 


JIMMY UND RUSWILA - AUGENAMPUTATION - VERMITTELT

2 coole Wohnungs-Büsi suchen einen neuen Dosenöffner. Es ist ein 2-jähriger Kater (Tiger mit Weiss) und eine 4-jährige Kätzin (dreifärber mit leider nur einem Auge). Am Anfang brauchen sie ein wenig Zeit zum Ankommen, tauen aber super schnell auf. Sie möchten gerne kuscheln und endlos gestreichelt werden, denn sie sind wirklich richtig anhänglich. Auch wäre es toll wenn ihr neuer Dosenöffner nicht 100 % Berufstätig ist. Nicht zu Hunden oder kleinen Kindern. Eine grosse Wohnung mit gesichertem Balkon oder eventuell sogar mit Freigang in einer verkehrsarmen Gegend wäre ihr Traumzuhause.

 

Angaben zu den Katzen:

Jimmy:           männlich kastriert, ca. 2-jährig

Ruswila:        weiblich kastriert,  ca. 4-jährig

Haltung:        Wohnungskatzen mit gesichertem Balkon

Rasse:            europäische Hauskatze

FIV/FeLV:       Negativ

Impfung:        Grundimmunisiert Katzenseuche-/Schnupfen

Gebühr:         Fr. 350.00 pro Tier

 

Nach einer Vorkontrolle und mit Schutzvertrag dürfen die Beiden umziehen.


KIMI - FELINE IDIOPATHISCHE CYSTITIS - VERMITTELT

Kimi ist ca. 2.5 Jahre alt. Die Katze ist sehr anhänglich und menschenbezogen und begleitet ihren Dosi gerne überall hin.  Sie ist feinfühlig und sensibel, mag von daher auch keine grossen Veränderungen und Hektik. Sie liebt es wenn man mit ihr spielt, sie fordert und ihr evtl. auch Tricklis beibringt. Ebenfalls liebt sie es wenn sie abends mit ihren Menschen Fernseh schauen darf. Dabei geniesst sie es auf dem Schoss zu liegen. Wenn es ihr so riiichtig wohl ist, kann sie das mit "nuggele" am Pullover zeigen. Kimi ist auch gesprächig und gibt gerne Antwort wenn man mit ihr spricht. Den Freigang mag Kimi sehr gerne, aber sie geht nicht weit. Am liebsten ist sie nur ums Haus rum, wo sie an der Sonne liegen kann und ab und zu einem Schmetterling nachspringen darf.

 

 

Kimi kommt im jetzigen Mehrkatzenhaushalt nicht zurecht – die vielen Veränderungen (Pflegekatzen kommen und gehen) und zuwenig Aufmerksamkeit lassen sie unsauber werden. Organisch wurde alles abgeklärt. Kimi leidet an einer Felinen idiopathischen Cystitis. Das ist eine Entzündung der Harnblase ohne erkennbare Ursache bei Hauskatzen, die meist spontan binnen einer Woche ausheilt und meist durch Stress ausgelöst wird.

 

Ich gebe Kimi wirklich nur schweren Herzens weg, ich wünsche mir für sie ein ruhiges zuhause bei lieben katzenerfahrenen Menschenn wo man viel Zeit hat für sie, mit höchstens einem Katzenkumpel. Der Kumpel sollte aber auch ruhig, gemütlich und sozial und  nicht dominant sein. Kimi kennt Hunde, kann aber sehr gut ohne leben. Kinder sind für Kimi kein Problem, sie sollten aber schon älter sein. Die Katze ist kastriert, getestet, geimpft und gechipt.  Kimi wird nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und Vermittlungsgebühr von 300.- ,was vollumfänglich an Handicapcats geht, ins  neue zuhause gebracht.

 

ZAFIRA - EINOHR - VERMITTELT

Zafira ist eine Findelkatze und schätzungsweise im Frühling 2015 geboren.
Zafira findet andere Katzen nicht sooo toll und möchte gerne die allein Prinzessin sein.

Umso mehr mag sie Menschen und ist total anhänglich und verschmust.
Das Ohr fehlt entweder von Geburt an oder sie hat es sehr jung verloren. Es ist gut verheilt. Ihr Auge ist im Moment noch entzündet und wird behandelt.

 

Sie ist FIV und FeLV negativ und hat alle Impfungen schon bekommen. Sie wurde von uns kastriert. Für Zafira suchen wir ein schönes zuhause mit Freigang an ruhiger Verkehrslage.

 

Interessenten wenden sich bitte an:
ursulastierhilfeohnegrenzen@gmail.com

Download
Druckversion_Zafira.pdf
Adobe Acrobat Dokument 113.7 KB

LEANDRO - FIV+ - VERMITTELT

Dieser hübsche ca. 2- 3 Jahre alter Kater wurde als Findling in einer Tierarztpraxis abgegeben. Leider wurde er dann FIV positiv getestet. Er ist Menschen gegenüber sehr zutraulich und verschmust. Auch mit Artgenossen scheint er zurecht zu kommen. Der Kater wurde Anfang 2018 von uns an ein Ehepaar vermittelt. Alle waren sehr glücklich bis ein schlimmer Unfall das schöne Zusammenleben von Mensch und Katz jäh beendet hat. Daher braucht der arme Leandro per sofort wieder ein neues, liebevolles zuhause. 

 

Da FIV positive Katzen keinen Freigang mehr haben dürfen, suchen wir für ihn ein zuhause in reiner Wohnungshaltung und gesichertem Balkon oder Terrasse. Am liebsten natürlich zu einem FIV positiven Gspändli.

 

Interessierte wenden sich bitte an:

Handicapcats.ch

Barbara Rutsch

kontakt@handicapcats.ch

 

079 896 79 09

Download
Druckversion_Leandro.pdf
Adobe Acrobat Dokument 117.0 KB

LEO - SENIOR - VERMITTELT

Leo ist ein älterer, kastrierter Katzenherr, der verwahrlost in einem Garten gefunden wurde. Er hatte eine starke Entzündung der Maulschleimhaut, weshalb er keine Zähne mehr hat und es mit Essmanieren nicht so genau nimmt. In seinem Bauch hat er eine Zyste, deren Herkunft nicht weiter abgeklärt wurde und die sich in zwei Monaten nicht verändert hat. FeLV/FIV ist er negativ getestet und ein Alterscheck im Blut ist ohne besonderen Befund.

 

Seine früheren Besitzer wurden nicht gefunden. Er ist verfressen, sehr zutraulich, liebt es gestreichelt zu werden und wirkt sehr zufrieden. Trotz seiner Probleme, durch die seine noch zu erwartende Lebensdauer ungewiss ist, möchten wir den aufgeweckten Kater nicht frühzeitig erlösen.

 

Er braucht einen Platz wo er seinen Lebensabend geniessen kann. Freilauf wäre optimal, ein gemütliches Schlafplätzli und wichtig: einen gut zu reinigenden Fressplatz; jemanden, der ihm sein struppiges Aussehen verzeiht und ihm entweder täglich Tropfen gibt (das geht ganz gut) oder alle paar Wochen für eine Depot-Spritze zum Tierarzt bringt.

 

Ob er sich mit anderen Katzen verträgt wissen wir nicht, auf die vielen Tagespatienten hat er nie negativ reagiert. Interessenten wenden sich bitte an:

 

Tierarztpraxis Landerer in Näfels,

 

055 622 20 20.

Download
Druckversion_Leo_Senior.pdf
Adobe Acrobat Dokument 114.6 KB

BABY - SENIORIN - VERMITTELT

Baby wurde bereits im März 2002 in Wien geboren und ist 2015 mit mir in die Schweiz gezügelt. Sie ist eine kerngesunde, sehr anhängliche Katze, die immer noch für ihr Leben gerne spielt und vor allem kuschelt. Sie ist trotz ihres Alters eine sehr aktive und neugierige Katze, die gern ganz viel Aufmerksamkeit bekommt. Kleine Kinder wären daher in Babys neuem Zuhause eher nicht erwünscht. Sie ist es gewohnt die alleinige Queen im Haus zu sein und bevorzugt daher eher einen Einzelplatz ohne andere Katzen. Baby ist eine reine Wohnungskatze seitdem sie auf der Welt ist, freut sich aber über einen Balkon, welcher gesichert ist. Sehr gerne schläft sie auch bei ihrem Besitzer im Schlafzimmer, da sie dies seit jeher gewohnt ist und die Nähe schätzt und sucht. 

Ihr letzter Checkup bei der Tierklinik Obergrund in Luzern war am 05.10.2018 und bescheinigte ihr beste Gesundheit! Ab und an sind ihre Augen ein klein wenig entzündet, was angesichts ihres Alters eine Kleinigkeit ist.

Babys neues Zuhause sollte ein Dauerplatz für die kommenden Jahre sein, wo man ihr viel Streicheleinheiten und Liebe schenkt. Im Idealfall kann ich (ihre alte Besitzerin) sie noch ab und an in ihrem neuen Zuhause besuchen bzw ihren weiteren Weg noch ein klein wenig begleiten. Sie ist ein Gewinn für jeden Katzenliebhaber! Interessenten wenden sich bitte an:

Carina Brandl, Luzern
078 676 6508

carina.brandl6@gmail.com

Download
Druckversion_Baby.pdf
Adobe Acrobat Dokument 118.6 KB

RÖTELI - SCHILDDRÜSENÜBERFUNKTION - VERMITTELT

Katze Röteli (weiblich, ca. 16jährig) ist sehr neugierig und verschmust. Sie spielt praktisch kaum (noch), miaut selten und meldet sich, wenn sie Aufmerksamkeit braucht, hauptsächlich dadurch, indem sie sich dorthin setzt, wo Mensch sich gerade aufhält. Bis vor kurzem lebte sie mit einem weiblichen Gspändli zusammen, welches leider gestorben ist. Gespielt haben die beiden allerdings nie miteinander, es war einfach ein „nebeneinanderher leben“ in Gesellschaft der anderen. Röteli ist dadurch mehrheitlich menschenbezogen und braucht eher einen Menschen, der sich mit ihr beschäftigt, als ihre Artgenossen. Kleine Kinder und Hunde ist sich Röteli nicht gewohnt.

 

Aufgrund von veränderten Lebensumständen suchen wir für Röteli ein schönes Zuhause, wo man ihr, neben den gewohnten Streicheleinheiten und Aufmerksamkeiten, auch zweimal täglich die Medikamente gegen Schilddrüsenüberfunktion in Form einer Ohrensalbe verabreicht, was problemlos gemacht werden kann. Durch die Krankheit kommt es allerdings regelmässig vor, dass sie zu Durchfall tendiert - sie geht aber schön brav ins Kistchen - und erbrechen muss. Röteli ist eine reine Wohnungskatze, die ansonsten nur den Balkon kennt. Wer ermöglicht diesem hübschen Schmusetiger noch einen liebevollen Lebensabend?