HANDICAP KATZEN suchen einen lebensplatz

Auch FELV oder FIV positive katzen sowie KATZEN MIT BEHINDERUNG haben ein recht AUF ein SchÖnes leben.

Handicapcats.ch ist eine Schweizer Plattform zur Vermittlung von Katzen mit geringen Vermittlungschancen.

Eine Zusammenarbeit von Tierschützern, Tierärzten und Tierschutzorganisationen zugunsten von FELV und FIV positiven, sowie behinderten Katzen in der Schweiz.

REDY - CHR. DARMENTZÜNDUNG IBD

Redy wurde als Findelkater bei uns im Tierheim abgegeben und litt an wässrigem, starken Durchfall, es folgten viele Abklärungen und Behandlungen, seine Diagnose ist IBD (chronische Darmentzündung) Leider hat er Stress im Tierheim was für sein Immunsystem alles andere als gut ist, so hat er immer wieder Rückschläge. Es ist ein Teufelskreis - seinen Darmhaushalt wieder ins Gleichgewicht zu bringen, geht so nur schleppend voran.

 

Redy leidet sehr im Tierheim, er wünscht sich nichts sehnlicher als

ein ruhiges Zuhause wo er seine Jugend geniessen darf, er möchte alles nachholen und ausleben was er durch seine Krankheit verpasst hat. Leider scheidet er jetzt auch noch Kokzidien aus.

 

Redy ist ca 8 Monate alt, männlich kastriert, er ist voller Tatendrang, verspielt, frech aber auch sehr liebenswürdig und anschmiegsam. Für Ihn suchen wir ein ruhiges Zuhause mit Auslauf durch ein Katzentor.

Er braucht Spezialfutter und muss im Moment noch mehrmals tgl. gefüttert werden. Wer gibt ihm eine Chance und ist bereit ihm zu helfen bei der Genesung?

 

Interessenten wenden sich bitten an: 

Monika Graber

Berner Tierschutz

Tierheim Oberbottigen

Oberbottigenweg 72

CH-3019 Bern 19 Oberbottigen

Tel: +41 31 926 64 64

E-Mail: info@bernertierschutz.ch

Telefon: Mo-Fr, 09:00h-12:00h 

Öffnungszeiten TH: Di, Do, Sa, 14:00h-17:00h

Download
Druckversion_Redy.pdf
Adobe Acrobat Dokument 117.2 KB

CHIPSY - SCHILDDRÜSENÜBERFUNKTION

 

Chipsy, geboren 2000, weiblich kastriert

Chipsy lebt seit dem 07.01.2016 in unserem Tierheim. Ihre Besitzer waren umgezogen und konnten die Katze nicht mitnehmen. Sie hat eine Schilddrüsenüberfunktion, die mit einer Salbe behandelt wird. Die Behandlung wird von Chipsy sehr gut toleriert. Ausserdem ist sie auf dem rechten Auge blind, was man ihr aber nicht sofort anmerkt.

 

Chipsy stromert bei schönem Wetter gern durch unser Aussengehege, wäre also über ein Katzentörchen oder einen Balkon sicher froh. Auch als Zweitkatze können wir sie uns gut vorstellen, sie lebt bei uns problemlos in einer kleinen Gruppe.

 

Wir hoffen, dass sich jemand für die hübsche Katze interessiert und sie ihren Lebensabend ausserhalb des Tierheims verbringen darf.

 

Katzenheim Arche

Dorothee Birnböck

Hessenhofweg 4
8645 Jona

Telefon 055 210 66 10

 

info@katzenheim-arche.ch

Download
Druckversion_Chipsy.pdf
Adobe Acrobat Dokument 110.9 KB

HOOK - SENIOR

Hook wurde ca. im März 2003 geboren. Zurzeit lebt er im Kanton Aargau – ursprünglich war er eine Strassenkatze aus Spanien. Bei der Röntgenuntersuchung stellte man fest, dass beide Vorderpfoten gebrochen und von selber wieder zusammen gewachsen sind. Diese Brüche müssen im Auge behalten werden, da die Möglichkeit einer Arthrose sehr hoch ist und eine spätere Amputation nicht auszuschließen ist.

 

Hook ist ein kleines und für sein Alter noch sehr verspieltes Katerli.

Er liebt es um den Menschen zu sein, daher wünscht sich Hook eine Familie, damit oft jemand Zuhause ist. Insbesondere liebt er es im Bett zu schlafen und einem in den Schlaf zu putzen. Gegenüber Katzen ist er sehr neugierig und interessiert, wobei er manchmal fast zu aufdringlich wird.

 

Nun wünscht sich Hook ein Zuhause mit  FREIGANG, welche seiner Behinderung gerecht wird.

Er ist kastriert, gechipt, getestet, geimpft und wird mit dem Tierschutzbrief vermittelt.

 

Kostenbeteiligung: 330.- CHF inkl. Flug, Zoll und Registrierung bei ANIS

Wenn Sie sich in Hook verguckt haben, füllen Sie bitte das Formular für Interessenten auf unserer Webseite aus, damit wir Sie und das neue Zuhause bei einem kurzen Besuch kennen lernen dürfen.

 

 

www.laracats-schweiz.ch

Download
Druckversion_Hook.pdf
Adobe Acrobat Dokument 115.5 KB

LAVINIA - FIV+

Lavinia wurde aus Spanien in die Schweiz vermittelt. Leider ergab der FIV Test dann in der Schweiz einen positiven Befund. Da die Besitzer zwei negative Katzen zuhause haben, kann die hübsche Lavinia nun nicht dort bleiben.

 

Für Lavinia suchen wir daher ein schönes zuhause in reiner Wohnungshaltung. FIV + Katzen dürfen aufgrund von Ansteckungsgefahr keinen Freigang geniessen. Gerne zu einem bereits FIV positiven Gspändli oder zum Beispiel mit Poldi (FIV+) ebenfalls auf unserer Seite zu finden.

 

Interessenten wenden sich bitte an:

 

Anihelp Tierhilfe

Postfach 007

3602 Thun

adoptionen@anihelp.ch

Download
Druckversion_Lavinia.pdf
Adobe Acrobat Dokument 105.3 KB

WULLI & SAENDLE - SENIOREN

Diese zwei Senioren (Jahrgang 1999)  haben Ihr Frauchen verloren. Die Dame ist verstorben und jetzt brauchen die Beiden dringend ein neues zuhause. Sie sind überzeugte Freigänger und sind lieber draussen als im Haus. Sie stammen aus der Region Biel.

 

Für das Seniorenpaar suchen wir ein zuhause wo sie viel draussen sein können und evlt. sogar in einem Gartenhaus Unterschlupf finden. Evtl. auch Bauernhof.

 

Interessenten wenden sich bitte an:

 

Marc Kurzo

079 / 395 26 76

marc.kurzo@gmail.com

Download
Druckversion_Wulli_Saendle.pdf
Adobe Acrobat Dokument 125.7 KB

MIKEY - SENIOR

Mikey ist ein 10jähriger, kastrierter Siamese Kater. Er ist sehr ängstlich. Mikey ist eine reine Wohnungskatze. Die Besitzer haben einen Hund angeschafft. Damit kommt Mikey nun gar nicht zurecht und wurde unsauber.

 

Mikey ist körperlich jedoch gesund. Für den hübschen Kater suchen wir ein ruhiges zuhause als Einzelkatze. Keine Hunde. Mikey kennt Kinder. Aufgrund seiner Ängstlichkeit braucht Mensch anfangs jedoch sehr viel Verständnis und Geduld. Wenn Mikey aber einmal Vertrauen gefasst hat, mag er Streicheleinheiten.

 

Interessenten wenden sich bitte an:

 

Lara Radda

076 388 51 67

 

lradda@hotmail.com

 

Download
Druckversion_Mikey.pdf
Adobe Acrobat Dokument 113.8 KB

BLACK JACK - SENIOR

Tierschutz CH / Auffangstation Jura
kastriert, geimpft, entwurmt, Hunde gewohnt

Der liebe Senior-Kater (ca.10j) wurde vor ca. 1.5 Jahren in der Auffangstation im Jura abgegeben, weil sein Frauchen verstorben ist. Seither hat der Süsse leider keine Chance gekriegt, wieder neu zu beginnen. Er ist ein fitter, anhänglicher Kerl, der so gerne wieder zu jemandem gehören möchte und dort verwöhnt, gekuschelt und geliebt wird. Wo kriegt er die Chance auf einen Hauptgewinn?

 

Für Black Jack suchen wir einen Einzelplatz als Freigänger in verkehrsarmer ländlicher Umgebung. Gerne auch in eine Familie mit schulpflichtigen Kindern (keine Kleinkinder). Er versteht sich gut mit Hunden, jedoch nicht mit anderen Katzen.

 

 

Black Jack darf gerne in der CH-Tierschutz / Auffangstation im Jura besucht werden. Er wird mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr von CHF 200.-, die vollumfänglich wieder anderen Katzen in Not zugutekommt, in verantwortungsvolle Hände abgegeben.

Bei Interesse bitte unseren FRAGEBOGEN ausfüllen!

http://www.hilfdemtier.ch/fragebogen-katze/

 

Kontakt:
Regina Pauli

 

www.hilfdemtier.ch
079 410 41 76

Download
Druckversion_Black Jack.pdf
Adobe Acrobat Dokument 112.8 KB

FLAME - CHR. DARMENTZÜNDUNG IBD

Flame ist im August 2013 geboren und eine liebenswerte, anhängliche und verschmuste Katzendame. Als sie zu uns kam war sie in schlechtem Zustand und voller Parasiten. Im Verlaufe der Behandlungen mussten ihr alle Zähne gezogen werden, worauf sie sich wieder selber putzte und ihren Lebensmut zurück gewann. Da nach einer erfolgreichen Giardienbehandlung der Stuhlgang immer noch weich und breiig war, wurde ein Ultraschall durchgeführt und dabei leider eine IBD (chronische Darmentzündung) festgestellt, die höchstwahrscheinlich irreversibel ist. Alle Behandlungen im Bezug auf die IBD waren bisher erfolglos und ihr Stuhlgang bleibt breiig.

 

Flame lässt sich dies überhaupt nicht anmerken, sie ist anhänglich, verspielt und tobt gerne mit anderen Katzen herum. Sie ist eine sehr soziale Katze und kann problemlos in einen Mehrkatzenhaushalt vermittelt werden.

 

Wir suchen für sie verständnisvolle Besitzer, die damit umgehen können, dass ihr Stuhlgang nicht schön ausschaut und man auch mal einen Tropfen ausserhalb des Klos findet. Da sie draussen aufgefunden wurde kennt sie den Freigang und obwohl sie nicht nach draussen drückt, wäre es schön, wenn sie später wieder diese Freiheit geniessen dürfte. Flame ist FeLV und FIV negativ getestet, geimpft, gechippt und kastriert.

 

Interessenten melden sich bitte bei:

 

Katzenfreunde Schweiz
Manuela Gutermann
Tel. 079 630 41 18
info@katzenfreunde-schweiz.ch

Download
Druckversion_Flame.pdf
Adobe Acrobat Dokument 119.9 KB

EMOTION - ÜBERGEWICHTIG

Emotion ist übergewichtig. Sie lebt zurzeit in einem Mehrkatzenhaushalt wo es sehr schwer ist das Gewichtsproblem unter Kontrolle zu bringen. Daher suchen wir für Emotion ein neues zuhause wo sie vorerst allein sein kann oder wo höchstens eine andere Katze zuhause ist.

 

Emotion ist eine 7 jährige reinrassige Maine Coon Dame. Emotion mussten vor vielen Jahren, in Folge von Forl, alle Zähne ausser den 4 Reisszähnen gezogen werden. Sie kommt damit bestens klar. Manchmal wenn sie am Fenster sitzt und es sehr stark windet, läuft nachher ihr linkes Auge etwas. Sie braucht jedoch keine Behandlung. Emotion wiegt 11kg und braucht zurzeit Hilfe bei der Körperpflege.

 

Emotion ist sehr lieb und völlig verschmust. Sie lebte immer in einer Gruppe Katzen, daher sollte sie auf längere Zeit nicht alleine gehalten werden. Wir wünschen uns auch keinen ungehinderten Freigang für Emotion. Aber ein vernetzter Balkon oder ein gesicherter Garten wäre toll. Emotion besitzt einen Stammbaum, ist geimpft, kastriert,  gechipt und ausser ihrem Gewicht völlig gesund.

 

Interessenten wenden sich bitte an:

 

 

Jacqueline Schmid
078 653 49 89
kiwolo@bluewin.ch

Download
Druckversion_Emotion.pdf
Adobe Acrobat Dokument 108.3 KB

SHARKY - CHRONISCHER DURCHFALL

Sharky ist eine weibliche Burmakatze, geb. 21.03.2009. Sie ist eine richtige Wohnungskatze, sie entfernt sich nie vom Haus, ist ausserordentlich anhänglich und verschmust. Mit anderen Katzen versteht sie sich sehr gut und kuschelt gerne mit ihnen.

 

2009 litt Sharky unter starkem Durchfall. Eine Abklärung beim Tierarzt ergab, dass Sharky Giardien hatte. Sie musste mehrere Monate lang behandelt werden, bis der Erreger im Kot nicht mehr nachgewiesen werden konnte. Dennoch litt Sharky weiterhin unter Durchfall. Im Laufe der letzten 7 Jahre war Sharky deswegen bei mehreren Tierärzten in Abklärung, jedoch blieben die weiteren Untersuchungen stets ohne Befund. Selbst eine Ernährungsumstellung auf getreidefreies Fleischfutter ohne Zusatzstoffe hat keine Besserung gebracht. Wegen ihrer Erkrankung ist Sharky untergewichtig. Ausserdem kotet sie oft nicht ins Katzenklo, sondern daneben. Da im selben Haushalt noch eine weitere Katze mit Handicap lebt, ist es der jetzigen Besitzerin nicht mehr möglich beiden gerecht zu werden.

 

Für Sharky suchen wir daher eine/n erfahrene/n und geduldige/n Katzenliebhaber/in, der/die bereit wäre, Sharky ein neues Zuhause zu geben. Interessenten wenden sich bitte an:

 

 

Martina Baumann
Breitenrain 53
8917 Oberlunkhofen
+41 79 466 33 38
baumann.martina@bluewin.ch

Download
Druckversion_Sharky.pdf
Adobe Acrobat Dokument 132.3 KB

ILJA - SENIOR

Der Kater, Ilja, wurde von einem Paar aus einem Tierheim adoptiert mit dem Wissen, dass das Büsi infolge “Rumpinkeln” abgegeben wurde. Es stellte sich jedoch heraus, dass Ilja einfach Probleme mit anderen Katzen zu haben schien. Er blieb all die Jahre wo er Einzelkatze war immer sauber. Infolge Trennung und Umzug konnte der ca. 8jährige Kater leider nicht mehr im gewohnten zuhause bleiben. Er wurde daher im Oktober 16 zu einer anderen Katze vermittelt was bei Ilja prompt wieder Unsauberkeit auslöste.

 

Für Ilja suchen wir daher ein liebevolles zuhause als Einzelkatze und mit Freigang. Der unabhängige, selbstsichere Kater ist zurzeit in Wermatswil bei Uster zuhause. Ilja ist gesund, gechipt und wurde regelmässig geimpft.

 

Interessenten wenden sich bitte an:

 

Monika Broger

Obere Schöneggstrasse 15

8707 Uetikon am See

Tel. 079  656 93 03

 

monikabroger@bluewin.ch

Download
Druckversion_Ilja.pdf
Adobe Acrobat Dokument 108.5 KB

POLDI - FIV+

Poldi stammt aus einer Kastrationsaktion der Tierschutzorganisation NetAP - Network for Animal Protection. Leider wurde Poldi zweimal FIV positiv getestet, daher darf er nicht mehr ins Freie. Er hatte Verletzungen an den Pfoten. Diese sind mittlerweile aber gut verheilt.

 

Poldi ist ein sehr ängstlicher, liebenswürdiger, mittlerweile stattlicher Kater von ca. 6 Kilo. Er wird auf ca. 3 Jahre geschätzt. Er liebt es wenn man mit ihm spielt – mag aber eher passiv zusehen, als aktiv mitmachen. Er geniesst es täglich gebürstet und geknuddelt zu werden. Einzig hochheben und die Transportbox ist ihm nicht geheuer und mag er gar nicht.

 

Mit anderen Katzen verhält sich Poldi sehr sozial und sehr freundlich – er sucht sogar den Kontakt zu anderen Katzen.

 

Für Poldi suchen wir ein liebevolles zuhause in reiner Wohnungshaltung, wenn möglich mit gesichertem Balkon oder Freigehege. Wir suchen Menschen die viel Geduld aufbringen können und Verständnis haben für einen Streuner der anfangs eher misstrauisch ist. Zu einer anderen FIV+ Katze oder ein passendes Gspändli wird später durch uns vermittelt. Poldi sollte nicht alleine gehalten werden.

 

Kontakt und Informationen:

Ruth Gerlach

8602 Wangen

 

Tel. 076 578 96 28

Download
Druckversion_Poldi.pdf
Adobe Acrobat Dokument 115.3 KB

DAIKI & ICE - FIV+

Daiki wird im Frühling 7 Jährig, Ice ist ein Jahr älter. Die beiden kastrierten Kater leben bereits seit Kitten zusammen in der Wohnung. Sie haben bei uns auch mit einem Hund zusammen gelebt und sogar mit ihm das Bettchen geteilt. Leider können wir den Beiden nicht mehr gerecht werden und suchen daher nun ein liebevolles zuhause.

 

Daiki ist zwar sehr verschmust. Bei Kindern ist er eher vorsichtig, taut aber immer mehr auf mit ihnen, wenn er nicht mehr mag zieht er sich zurück. Ice dagegen ist sehr viel um und mit den Kindern. Daiki ist leider ein Kabelbeisser, was bedingt, dass man vor Allem dünne Kabel gut sichern sollte. Die neuen Besitzer müssen sich bewusst sein, dass FIV jederzeit ausbrechen könnte – muss aber nicht. Wir haben die Diagnose bei Daiki schon einige Jahre, bisher war er grösstenteils gesund. Ice wurde negativ getestet. Eine späte Ansteckung ist eher unwahrscheinlich das sie sich ja nicht beissen.

 

Da FIV positive Katzen keinen Freigang mehr haben dürfen, suchen wir für sie ein zuhause in reiner Wohnungshaltung und gesichertem Balkon oder Terrasse. Daiki und Ice sind eng befreundet und werden daher nur zusammen abgegeben. Interessenten wenden sich bitte an:

 

Bettina Connelly

bettina.connelly@gmail.com

 

0319613254

Download
Druckversion_Daiki_und_Ice.pdf
Adobe Acrobat Dokument 125.9 KB

SIMBA - SENIORIN

Simba hat Jahrgang 2003 und ist schon seit 12 Jahren ein Teil unserer Familie

Nun hat sich bei unserer Tochter ihre Tierhaarallergie immer mehr verschlechtert.

Wir sind nach sehr langem hin und her leider gezwungen sie so bald als möglich wegzugeben.

Simba ist anfangs ein bisschen zurückhaltend und skeptisch, aber wenn mal Vertrauen da ist, sehr zutraulich und verschmust.

 

Sie liebt Streicheleinheiten und mag sehr die Anwesenheit von Menschen.

Sie ist eine Freigängerin und sollte diese Möglichkeit in ihrem neuen zu Hause unbedingt auch haben. Simba lebte in den letzten Jahren als Einzelkatze, vierbeinige Gesellschaft mag sie nicht so besonders. Die Katze ist kastriert, gechipt und Grundimunisiert.

 

Wir alle wünschen uns für sie ein schönes und liebevolles Zuhause!

Interessierte wenden sich bitte an:

 

Familie Hoffmann, 8917 Oberlunkhofen

076 345 35 25

dotho@gmx.ch

 

Download
Druckversion_Simba.pdf
Adobe Acrobat Dokument 125.3 KB

RIVA - ALLERGIE

Ganz, ganz schweren Herzens suchen wir zusammen mit den jetzigen Besitzern für Riva ein neues, passenderes Zuhause. Sie wird über alles geliebt, zeigt aber deutlich, dass sie viel lieber alleine - oder zumindest an einem Ort leben würde, an welchem es keine so hohe Katzendichte gibt. Sie 'kommt immer wieder unter die Räder' und mit Bisswunden nach Hause.

Riva ist eine Britisch Kurzhaar, golden tabby, geb. 12.04.2008. Sie ist gegenüber allen Menschen sehr zutraulich, verschmust und anhänglich. Riva kommt mit Hunden zurecht. Mit Katzen versteht sie sich generell nicht wirklich gut und hätte aufs Alter gerne einen ruhigeren Freigang.

Kleinen Kindern weicht sie eher etwas aus, hat aber keine Probleme mit ihnen. Riva ist stubenrein und fleissige Freigängerin. Der Allergietest hat ergeben, dass sie auf Flöhe allergisch ist, es ist also sehr wichtig, dass sie mit Frontline oder durch ein Band durchgehend vor Flöhen geschützt wird. Die Nierenwerte sind gemäss Bluttest auch nicht mehr ganz in Ordnung, der neue Besitzer wird sich langfristig auf Diätfutter einstellen müssen.

Jetzt hoffen wir, dass sich jemand für die liebe aber doch schon ältere Dame interessiert. Sie bleibt in ihrem jetzigen Zuhause in Winterthur, bis ein optimaler Platz gefunden wurde.

Kontakt: Arche Noah Schweiz
Email: mail@arche-noah.ch
Web: www.arche-noah.ch

Download
Druckversion_Riva.pdf
Adobe Acrobat Dokument 116.4 KB

DOLCE - SENIORIN

Dolce ist zwar sehr klein ist aber bereits 9 jährig. Als Verzichtskatze wurde sie nun in diesem Alter in einer Tierarztpraxis abgegeben. Die hübsche Kätzin ist eine kleine Diva. Sie zeigt wenn ihr etwas nicht gefällt aber sie ist sehr lieb.

 

Für Dolce suchen wir einen Platz ohne Hund und auch ohne anderen Katzen. Die Kätzin braucht selbständigen Freigang an ruhiger Lage. Wer würde ihr noch einen schönen Platz bieten wo sie ihren Lebensabend geniessen kann?

 

Interessierte wenden sich bitte an:

 

Gross- und Kleintierpraxis

Dr. R. und K. Landerer

Bahnhofstrasse 31a

8752 Näfels

055 622 20 20

 

praxis-landerer@bluewin.ch

Download
Druckversion_Dolce.pdf
Adobe Acrobat Dokument 86.6 KB

PUTZI - SENIORIN

Die 17 jährige Kätzin ist total fit und noch voller Lebensfreude. Putzi ist sehr zutraulich und freundlich zu Menschen. Sie ist sehr gesprächig, manchmal schwatzt sie sogar etwas laut.

 

Wir suchen für Putzi ein zuhause mit Freigang an ruhiger Lage. Putzi möchte als Einzelkatze oder nur mit ganz sozialer und gemütlicher Zweitkatze leben. Sie kann auch zu einem Kleinhund, welcher an Katzen gewohnt ist, vermittelt werden. Die schöne Kätzin ist zurzeit im Zürcher Unterland (8165) zuhause.

 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:
Daniela Bertozzi

043 411 80 05
schweizlink@bluewin.ch

Download
Druckversion_Putzi.pdf
Adobe Acrobat Dokument 98.0 KB

Wer wir sind

"Ein Herz für Handicap Katzen Schweiz" ist ein Projekt von Katzenverstehen.ch

Was wir leisten

Handicapcats.ch ist eine Schweizer Plattform zur Vermittlung von Katzen mit geringen Vermittlungschancen.

Kontakt

kontakt@handicapcats.ch

Sie finden uns auch auf Facebook und Twitter



Wir lieben, was wir tun


Katzenverstehen.ch - Verhaltensberatung für ein harmonisches miteinander von Katze und Mensch. Katzenverstehen.ch engagiert sich auch stark in Sachen Tierschutz.