MIRACLE - KEIN BECKEN

Miracle ist im November 2017 bereits ohne Hinterbeine und Becken auf die Welt gekommen Die Kätzin ist FELV und FIV negativ getestet. Miracle ist am Anfang noch etwas schüchtern den Menschen gegenüber und braucht einfach Zeit, um Vertrauen zu fassen. Sie versteht sich gut mit den anderen Katzen, spielt gerne mit Katzenspielzeug und beobachtet auch einfach mal die anderen Fellnasen.

Laut Aussage der Ärzte benötigt sie keine Medikamente und auch keine Operation. Sie hat keine Schmerzen und kommt sehr gut mit ihrer Behinderung zurecht – sie geht perfekt auf ihren Vorderpfoten und kann rennen und klettern. Es ist ihr gar nicht bewusst, dass sie sich von den anderen Katzen unterscheidet und diese kommen auch gut mit ihr klar.

 

Das Einzige was sie benötigt, ist Silica Gel in der Katzentoilette. Da kann sie sich nicht so schmutzig machen, wie mit „gewöhnlichem“ Katzenstreu. Sie benutzt die Katzentoilette ganz normal wie jede andere Katze auch, allerdings kann es passieren dass sie am Schwanz dreckig wird und dann muss sie ein bisschen sauber gemacht

Für diese – wirklich besondere – Katze suchen wir ein ruhiges Für-immer-Zuhause mit einem sozialen Katzenkumpel im ähnlichen Alter und Menschen, die mit ihrem Handicap klar kommen

Schutzgebühr: 140 Euro

Interessenten wenden sich an:

 

https://gluecksnasen-ev.com/2018/05/30/miracle/

Download
Druckversion_Miracle.pdf
Adobe Acrobat Dokument 136.4 KB