LEO - SENIOR

Leo ist ein älterer, kastrierter Katzenherr, der verwahrlost in einem Garten gefunden wurde. Er hatte eine starke Entzündung der Maulschleimhaut, weshalb er keine Zähne mehr hat und es mit Essmanieren nicht so genau nimmt. In seinem Bauch hat er eine Zyste, deren Herkunft nicht weiter abgeklärt wurde und die sich in zwei Monaten nicht verändert hat. FeLV/FIV ist er negativ getestet und ein Alterscheck im Blut ist ohne besonderen Befund.

 

Seine früheren Besitzer wurden nicht gefunden. Er ist verfressen, sehr zutraulich, liebt es gestreichelt zu werden und wirkt sehr zufrieden. Trotz seiner Probleme, durch die seine noch zu erwartende Lebensdauer ungewiss ist, möchten wir den aufgeweckten Kater nicht frühzeitig erlösen.

 

Er braucht einen Platz wo er seinen Lebensabend geniessen kann. Freilauf wäre optimal, ein gemütliches Schlafplätzli und wichtig: einen gut zu reinigenden Fressplatz; jemanden, der ihm sein struppiges Aussehen verzeiht und ihm entweder täglich Tropfen gibt (das geht ganz gut) oder alle paar Wochen für eine Depot-Spritze zum Tierarzt bringt.

 

Ob er sich mit anderen Katzen verträgt wissen wir nicht, auf die vielen Tagespatienten hat er nie negativ reagiert. Interessenten wenden sich bitte an:

 

Tierarztpraxis Landerer in Näfels,

 

055 622 20 20.

Download
Druckversion_Leo_Senior.pdf
Adobe Acrobat Dokument 114.6 KB