SÄMY - STRESSBEDINGTE BLASENENTZÜNDUNG

Der sensible Sämy musste von zu Hause weg, weil er wegen den Kindern, die sich im Haushalt befinden, zu viel Stress hatte. Dies äusserte sich mit ständigen Blasenentzündungen und in die Wohnung markieren. Nach langem Überlegen entschied sich die Familie, Sämy eine neue Chance zu ermöglichen und gab ihn in eine Pflegestelle von Handicapcats. Dort war er vom ersten Tag an stubenrein und sehr, sehr liebebedürftig. Sämy entwickelt sich grossartig, hatte seit dem Umzug keine Blasenentzündung mehr und gewöhnt sich «Mödeli» von Zeit zu Zeit ab. Er hat sogar die Aussenwelt für sich entdeckt und liebt es, sich auf dem Balkon zu sonnen.

 

Sämy sucht auch dringend die Nähe zum Menschen und liegt sehr oft auf dem Schoss, was bei seinen 8 Kilo ein ziemliches unterfangen ist. Der kleine Klops ist jedoch bereits in einem Abspeckprogramm mit Diätfutter und vielen Spieleinheiten. Wir suchen für Sämy ein Plätzchen ohne Kinder. Am liebsten mit Freilauf. Sämy ist sich ruhige Hunde gewöhnt, andere Katzen kennt er bis jetzt nicht. Wir sind überzeugt, dass Sämy in einem ruhigen Haushalt kaum noch an Blasenentzündungen erkranken wird. Wer möchte dem Sensiblen Kater eine Chance geben?

 

Interessenten wenden sich bitte an:

Handicapcats.ch

Natascha Wenger

natiweng@hotmail.com

 

079 835 70 49

Download
Druckversion_Sämy.pdf
Adobe Acrobat Dokument 121.6 KB