ORLANDO - LÄHMUNG

Orlando ist am 08.10.2016 geboren. Er ist kastriert, FELV und FIV negativ. Leider ist er gelähmt, nutzt aber selbständig die Toilette. Der hübsche Kater braucht ein zuhause in reiner Wohnungshaltung zu anderen sozialen Katzen (keine Einzelhaltung)

 

Orlando ist ein aufgeschlossenes Kerlchen. Der Süße erzählt sehr gerne seine Geschichten und dass nicht gerade leise. Er kommt gut mit seiner Behinderung zurecht und ist ein richtiger Wirbelwind. Er ist ein freundlicher und verspielter Kater.

 

Mit seinen Artgenossen versteht er sich gut, solange er der Boss sein darf. Orlando fühlt sich wohler in einem kleinen Katzenhaushalt. Am besten mit einem Katzenkumpel der nicht so viel wert drauf legt, wer der Chef ist. Sein künftiger Partner darf aber auf keinen Fall schüchtern sein und muss auch mal Paroli bieten können.

 

Er ist sehr wählerisch mit dem Katzenklo. Es sollte auf jeden Fall ein ganz niedriges sein und gross genug, dass er drin Platz hat. Hat er mal „sein“ Klo auserkoren, so macht er problemlos und selbstständig sein Geschäft. Es kommt vor, dass er beim Geschäft verrichten sein Fell hinten ein bisschen schmutzig macht – dann muss der Süße von seinem Menschen sauber gemacht werden. Wenn er tiefenentspannt schläft,  kann es schon mal vorkommen, dass er vergisst, dass er auf die Toilette muss und dann geht auch mal was daneben. Am besten man macht ihm in sein Körbchen eine Trainingsunterlage für Hunde. Schutzgebühr: 140 Euro. Interessenten wenden sich bitte an:

E-Mail: info@gluecksnasen-ev.com

oder persönlich bei der momentanen Besitzerin: studer.anuschka@outlook.com

Download
Druckversion_Orlando.pdf
Adobe Acrobat Dokument 108.2 KB