LILLI UND LUNA - LEICHTE INKONTINENZ / ÜBERGEWICHT

Die beiden Damen werden im Mai 2022 6 Jahre alt und könnten unterschiedlicher nicht sein.

 

Lilli ist sieben Tage älter. Sie "rutschte" als Kitten auf den Knien rum und stellte sich erst später auf ihre Hinterfüsse. Doch dies stoppte sie vor keinem Hindernis. Lilli ist verschmust, liebt die Natur, ist verspielt, neugierig und meist mittendrin statt nur dabei. Nach einem Sturz aus dem Fenster, war Lilli kurzzeitig gelähmt. Die Kraft in den Hinterbeinen ist nicht so ausgeprägt. Manchmal zeigt sie eine leichte Koordinationsstörung und im Tiefschlaf verliert Lilli oftmals etwas Urin. Lilli ist dankbar für saubere Tücher, welche regelmässig an ihren Schlafplätzchen gewechselt werden. ansonsten ist sie gesund und meistert das tägliche Leben ohne Probleme.

 

Luna ist ihre Weggefährtin und kam aus zweiter Hand zu uns. Sie hat schlechte Erfahrungen mit Kindern gemacht.  Sie ist sehr sensibel, schreckhaft und deshalb schnell gestresst, darum braucht Luna eine liebevolle, ruhige und geduldige Person. Hat Luna zu ihren Menschen Vertrauen gefasst, schmust sie gerne und sucht die Nähe. Sie hat etwas Gewichtsprobleme, ansonsten ist sie stubenrein und gesund.

 

Schweren Herzens geben wir unsere beiden Katzendamen zur Vermittlung frei. Wir mussten aus einem Haus mit eingezäuntem Garten in eine kleine Wohnung umziehen und können ihnen so den Auslauf, für ein zufriedenes Katzenleben, nicht mehr bieten. Wir suchen ein liebevolles End - Zuhause in ruhiger Atmosphäre, vorzugsweise ohne Kinder, und unbedingt mit Auslauf in eingezäunten Garten.
Beide Katzen sind unterbunden, geimpft, gechipt und soweit gesund.

 

Damit die beiden Katzen mitentscheiden können, wer ihre neue Familie wird, freuen wir uns über ein gemeinsames beschnupper - kennen - lern - Treffen.

 

Bei Interesse und für mehr Informationen wenden Sie sich bitte direkt an:

 

 

Melanie Reiss

 

valetudo@gmx.ch

Download
Druckversion_Lilli&Luna.pdf
Adobe Acrobat Dokument 135.4 KB