NOO - STRESSBEDINGTE BLASENENTZÜNDUNG

Noo, EHK, wk, geb. 26.04.2011

 

Noo ist eine süsse und sensible Katzendame. Noo ist bei uns meistens etwas scheu und schreckhaft, jedoch wenn sie einen kennt, mutiert sie zur kleinen Kampfschmuserin und geniesst es, innig und überall gekrault zu werden. Noo wurde zusammen mit ihrer Schwester Yoshi im Tierheim abgegeben. Dies auf Grund dessen, dass Noo scheinbar mit der Wohnungshaltung nicht happy war und des Öfteren auf Tücher und Teppiche gepinkelt hat. Bei uns war die Lady lange Zeit sauber, bis wir noch eine zusätzliche Katze ins Zimmer taten. Somit stand der Verdacht auf eine stressinduzierte Blasenentzündung. Dies wurde dann bei einem weiteren tierärztlichen Untersuch bestätigt, als Blut in der Blase gefunden wurde, jedoch keine Bakterien welche für sonstige Blasenentzündungen typisch wären. Beim Abdomenschall wurden auch keine Blasensteine oder sonstiges gefunden. Lediglich wurden die Nieren, vermutlich von den stetigen Blasenentzündungen, etwas in Mitleidenschaft gezogen und sind somit leicht verändert, jedoch, da die Blutwerte im Normalbereich sind, besteht diesbezüglich zurzeit kein Handlungsbedarf. Da Noo in letzter Zeit wieder ab und zu daneben machte (immer auf Tücher oder Teppiche), haben wir mal den Versuch gestartet und sie von ihrer Schwester getrennt. Bisher machte keine der Damen den Anschein, die andere zu vermissen, weshalb wir die Beiden somit auch getrennt platzieren würden. Für Noo wünschen wir uns ein ruhiges und katzenerfahrenes Heim, welches der Dame ländlichen Auslauf bieten würde.

 

Noo war in Vergangenheit unsauber. Sie leidet an stressbedingter Blasenentzündung. Wenn sie sich wohl fühlt und keine anderen Katzen um sich herum hat, ist sie sauber.

 

Interessenten wenden sich bitte an:

 

TIERHEIM ZÜRCHER TIERSCHUTZ 

Zürichbergstrasse 263, 8044 Zürich

Tel +41 44 261 97 14

tierheim@zuerchertierschutz.ch

www.zuerchertierschutz.ch

 

Telefonzeiten: Mo-Do, 9-12 und 14-16 Uhr

Besuchs- und Abgabetermine nur nach Vereinbarung

Annahme von Ferientieren jeweils von Montag bis Samstag von 10-12 / 14.00–16 Uhr.

 

An Sonn- und Feiertagen bleibt unser Tierheim geschlossen.