MORITZ - SEHBEHINDERT

Im Nahbereich sieht Moritz nur noch sehr wenig (Schatten) in der Ferne sieht er viel besser. Moritz leidet an einer Netzhaut-Degeneration. Laut Tierärztin ist es sehr selten und kann med. nicht behandelt werden. Moritz geht trotzdem immer noch über Felder und das ist ihm sehr wichtig.

 

Seit wir die Diagnose vor ca. 1 Jahr bekommen haben, unterstützen wir ihn mit chinesischen. Kräutern und Pilzen. Wir haben das Gefühl, dass sich die Sehschwäche dadurch sehr verlangsamt.

 

Moritz stammt ursprünglich von einem Bauernhof im Dorf -er integrierte sich immer mehr in unsere Katzengruppe von fünf Katzen. Wir haben ihn regelmässig entwurmt und behandelt, wenn etwas war. Er ist seit ca. 3 Jahren mit Einverständnis des Besitzers nur noch bei uns. Nun ziehen wir um und können ihn dorthin nicht mitnehmen. Möchten ihn aber auch nicht einfach zurücklassen, da er auf seinem Bauernhof, zwar gefüttert würde, aber nicht nach drinnen darf und die Zuneigung die er braucht nicht bekommen würde.

 

Moritz wäre sicher wohl als Einzelkatze und braucht ein Zuhause auf dem Land an ruhiger Verkehrslage wo er trotzdem noch nach draussen kann. Man kann mit ihm gemeinsam über die Felder spazieren, was er sehr liebt und schätzt. Er spielt sehr gerne alleine und auch immer noch mit Schnürchen etc., das trotz seiner Sehschwäche kein Problem für ihn ist. Er ist sehr selbständig und ein ruhiger, lieber Kater.

Mit seiner, wahrscheinlich, zunehmenden Blindheit, kann er sich jetzt noch an einem neuen Ort orientieren. Er wäre nicht wohl, bei kleinen Kinder und Hunden und braucht ruhige Besitzer die viel zuhause sind.

 

Eric Waeny

 

Tel: 076 384 97 76 Mail: ericwaeny@sunrise.ch

Download
Druckversion_Moritz_sehbehindert.pdf
Adobe Acrobat Dokument 173.6 KB