RAY - FIV +

Ray stammt ursprünglich aus Bulgarien. Er ist am im 2015 geboren. Wir gehen davon aus, dass Ray in Bulgarien mindestens einen heftigen Fusstritt abbekommen hat und dies führte zu einer Verschiebung der Linse im rechten Auge. Ray erkennt auf diesem Auge nur noch hell und dunkel. Die Misshandlung führte auch zu einer Verletzung in seinen Gehörgängen. Darum hört Ray auch nicht mehr so gut. Auch durch den Tritt verursacht sind seine beiden rechten Eckzähne abgebrochen.

 

Ray’s Ohren mussten wohl aufgrund von Hautkrebs operiert werden. Dies kommt bei weissen Katzen gerne vor. Ebenfalls wurde er unter dem Auge operiert – aus welchem Grund ist leider unklar. Dies ist jedoch gut am Verheilen. Leider wurde Ray im Strubeli dann FIV Positiv getestet. Deshalb lebt er im Moment auf einem Pflegplatz bei einer Pflegerin vom Tierheim. Ray ist ein sehr verschmuster Kater, der am liebsten den ganzen Tag bei den Menschen auf dem Schoss liegen und gestreichelt werden möchte. Sein Fell benötigt viel Pflege, jedoch geniesst er es, wenn er gebürstet oder gekämmt wird. Für Ray wünschen wir uns einen liebevollen Lebensplatz bei Menschen, die ihn so lieben wie wer ist, mit allen Gebrechen und Makeln. Ray wird dies tausendfach danken. Ray braucht einen eher ruhigen Platz mit einem vernetzen Balkon ohne andere Tiere. Interessenten wenden sich bitte an:

 

Tierheim Strubeli

Büelstrasse 12

8604 Hegnau

 

Tel.  +41 44 997 31 70 (MO-SA 11:00-12:00 und 14:00-17:00)

Fax. +41 44 997 31 70

E-Mail: info@strubeli.ch

 

www.strubeli.ch