HUGO UND HAYO - VERKLEBTER TRÄNENKANAL

Hugo und Hayo sind am 24.02.2021 geboren. Die beiden chocolate tabby Kater sind kastriert, geimpft und gechipt. Die beiden sind äusserst verspielt und sehr anhänglich.

 

Hugo hatte als Kitten einen Unfall. Da es in der Nacht im Kitten-Zimmer geschah und dort eigentlich alles babygerecht eingerichtet ist, kann ich mir den Unfall bis heute nicht richtig erklären.

Jedenfalls erhielt er einen sehr heftigen Schlag (Aufprall) auf der linken Gesichtshälfte. Auge, Backe… alles war angeschwollen. Der «Notfall»-Tierarzt diagnostizierte nebst dem geschwollenen Auge auch eine Hirnerschütterung. Die spätere Computer-Tomographie Untersuchung ergab dann, dass Hugo auch einen Knochenriss hinter dem Auge gehabt hatte. Hugo hatte Glück, es verheilte alles gut. Einzig sein Auge, muss täglich geputzt werden, da der Tränenkanal nicht mehr richtig funktioniert.

 

Was er allerdings als Folge vom Unfall hat, ist dass er einen etwas «kindlichen» Charakter behalten hat. Er will immer spielen, schmusen, ist anhänglich und vertrauensvoll, und er will immer überall dabei sein…… Das ist natürlich für eine Wohnungskatze durchaus auch süss. Allerdings erlaubt dies absolut keinen Freilauf. Er benötigt einen Wohnungsplatz mit einem gesicherten Balkon. Dieses neue zuhause möchte er mit seinem Brüderchen, Hayo, gerne beziehen. Seinen Bruder Hayo benötigt er für seine Sicherheit. Die beiden sind immer zusammen und verstehen sich bestens.

 

Die beiden verstehen sich grundsätzlich mit anderen Katzen. Allerdings hat Hugo Mühe eine Gruppen-Hierarchie zu erkennen und zu respektieren. Auch bringen die beiden recht viel Temperament mit, was bei sehr alten Katzen durchaus ein Problem darstellen kann.

 

Interessenten melden sich bitte bei:

 

Rachel Ruf

Tel 079 419 04 11

 

luckycats@bluewin.ch