MAUSI - LEICHTES ROLLING SKIN SYNDROM

Mausi (7 Jahre), männlich, kastriert, bisher Wohnungskatze mit gesichertem Freigang.

Mausi ist ein sehr menschenbezogener, liebenswerter und verschmuster Kater. Wir haben ihn 2019 zusammen mit seiner Katzendame geholt. Die beiden haben viel zusammen gespielt, er war aber teilweise auch bei ihr eifersüchtig. Leider ist sein Gspändli letztes Jahr verstorben. Wir haben uns zunächst allen Zeit zum Trauern gelassen, mussten aber feststellen, dass Mausi sehr unter dem Alleinsein leidet. Wir sind beide berufstätig und haben uns dann dazu entschlossen, eine Zweitkatze zu holen. Wir haben nun nach dem 2.Versuch mit einer Zweitkatze eingesehen, dass er keine 2. Katze, sondern Menschen braucht, die viel Zeit für ihn haben. Da wir ihm das nicht bieten können, haben wir uns für sein Wohl entschieden, geeignete Katzenfreunde zu finden.

 

Mausi ist ein eher nervöser Kater und wir vermuten, dass er eine leichte Form des Rolling Skin Syndroms hat (stetes Schwanzschlagen, vereinzelt Aufschrecken und Flüchten aus dem Schlaf heraus, sehr selten, leicht aufgeschleckte Hinterläufe). Organisch ist er gesund.

 

Wir suchen ruhige, gering berufstätige oder in home office arbeitende oder pensionierte Menschen ohne Kinder/ Kinderplanung, die viel Zeit für ihn haben.

 

Interessenten wenden sich bitte an:

Peter Lüdi

5033 Buchs

pete.luedi@bluewin.ch